Über 1 Millionen Niedersachsen auf der Flucht

Fridays for Future

Diese Schlagzeile könnte schon bald Realität werden, wenn wir nicht jetzt handeln. Wie soll man einen Beitrag beginnen, der von den drohenden Auswirkungen eines menschgemachten Klimawandels handelt, der gelesen wird, der aufrüttelt, aber eben auch Chancen aufzeigt? Diese Überschrift hat Euch zumindest bis hier her gebracht. „Über 1 Millionen Niedersachsen auf der Flucht“ ist dabei …

WeiterlesenÜber 1 Millionen Niedersachsen auf der Flucht

Einstellung der Suche nach ‚MSC Zoe‘ Containern ist verantwortungslos!

MSC ZOE

GRÜNE aus Land und Bund verurteilen die Einstellung der Suche nach den im Januar vor Borkum über Bord gegangenen Containern der MSC Zoe. Nach NDR Berichten haben die deutschen Behörden nun die Suche nach den verbliebenen Containern eingestellt, während die Niederlande die Suche fortsetzen. Der Sender zitiert Helmut Olthoff vom Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Emden (WSA):“Wir …

WeiterlesenEinstellung der Suche nach ‚MSC Zoe‘ Containern ist verantwortungslos!

GRÜNE fordern Klimaschutz-Offensive für Niedersachsen

Gewitterwolken

10-Punkte-Sofortprogramm vorgelegt „Landesregierung muss endlich handeln und in die Zukunft investieren“ Mit einem Klimaschutz-Sofortprogramm wollen die niedersächsischen GRÜNEN die notwendigen Weichen zur Erreichung der Pariser-Klimaziele für Niedersachsen stellen. „Je länger wir warten, umso dramatischer werden die Auswirkungen der Klimakrise auch in Niedersachsen. Bisher betreibt die Landesregierung beim Klimaschutz schlichte Arbeitsverweigerung. Außer Forderungen, die in Berlin …

WeiterlesenGRÜNE fordern Klimaschutz-Offensive für Niedersachsen

Regierungsfraktionen lehnen sofortigen Kohleausstieg ab

Kohlekraftwerke Wilhelmshaven

Polat: Bundesregierung schiebt Kohleausstieg weiter auf die lange Bank Die Regierungsfraktionen von CDU/CSU und SPD haben den Gesetzentwurf von Bündnis 90/Die Grünen für einen sofortigen Einstieg in den Kohleausstieg abgelehnt. Hierzu erklärt Filiz Polat, regional zuständige Bundestagsabgeordnete für Westniedersachsen: „Seit Monaten bringt die Sorge um das Klima viele tausende Menschen freitags auf die Straße. Doch …

WeiterlesenRegierungsfraktionen lehnen sofortigen Kohleausstieg ab

Verschmutzung der Nordsee-Strände stoppen

Wasserverschmutzung

GRÜNE fordern: Verschmutzung der Nordsee-Strände stoppen und Küstengemeinden unterstützen Immer wieder werden an der Nordseeküste Klumpen aus dem Meer angespült, die die Strände verschmutzen. Die Reinigung der Strände verursacht für die betroffenen Kommunen erheblichen Aufwand und Kosten, auch für die Entsorgung des gesammelten Materials. „Das wollen wir ändern„, so Meta Janssen-Kucz, grüne Landtagsabgeordnete (Borkum/Leer). Deswegen …

WeiterlesenVerschmutzung der Nordsee-Strände stoppen

Abgewiesene Klimaklage: Europa muss handeln!

Sturm

Das Europäische Gericht (EuG) hat Klimaklage der Familie Recktenwald zurückgewiesen – Die Betroffenheit der Kläger*innen vom Klimawandel bestreitet das Gericht aber nicht. Gemeinsam mit neun weiteren Familien aus Portugal, Frankreich, Italien, Rumänien, Kenia, Fidschi und dem Jugendverband Sáminuorra der schwedischen Sami sind Maike und Michael Recktenwald aus Langeoog vor das Europäische Gericht (EuG) gezogen und …

WeiterlesenAbgewiesene Klimaklage: Europa muss handeln!

Die Stimme für queere Gleichberechtigung in Europa ist GRÜN

Wer sich zur LSBTIQ-Gemeinschaft zählt, findet im Europaparlament die volle Unterstützung nur in der GRÜNEN Fraktion. So haben nur die GRÜNEN in den letzten vier Jahren für alle LSBTIQ relevanten Gesetze gestimmt.  Zuletzt gab es Aufregung um Martin Sonneborn von ‚Die PARTEI‘, der seinem ’satirischen Wahlverhalten‘ folgend, gemeinsam mit den Rechtspopulisten gegen ein Gesetz zur …

WeiterlesenDie Stimme für queere Gleichberechtigung in Europa ist GRÜN

Grüne positionieren sich zur OB-Wahl in Wilhelmshaven

Auf der Mitgliederversammlung am 14.5.2019 des Grünen Kreisverbandes Wilhelmshaven, diskutierten die Mitglieder ihre Position zur anstehenden Stichwahl zum Oberbürgemeisterwahlkampf in Wilhelmshaven. Zunächst dankte der Kreisverband dem Grünen Kandidaten Michael von den Berg ausdrücklich zu seinem guten Ergebnis im ersten Wahldurchgang. Anders als der Kandidat selber, bewertete der Kreisverband den dritten Platz mit 10,47% vor dem …

WeiterlesenGrüne positionieren sich zur OB-Wahl in Wilhelmshaven

Bundesregierung lässt Menschen auf den ostfriesischen Inseln im Stich

Die Bundesregierung plant keine Sonderregelungen beim Wohngeld auf den ostfriesischen Inseln. Das geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen hervor. Die Grünen kritisieren die geplante Wohngeld-Reform als sozialpolitisch nicht ausreichend.  „Die Bürgerinnen und Bürger und die wirtschaftlichen Betriebe stellt das hohe Mietenniveau auf den ostfriesischen Inseln …

WeiterlesenBundesregierung lässt Menschen auf den ostfriesischen Inseln im Stich

Ausrufung des Klimanotstandes auf Langeoog

Dünen-Abbruchkante

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN stellen Antrag zur Ausrufung des Klimanotstandes auf Langeoog Angesichts der krisenhaften Entwicklung des Weltklimas und der offenkundig ungenügenden Maßnahmen zur Eindämmung der CO2-Emissionen fordert der GRÜNE Ortsverband Langeoog die Ausrufung des Klimanotstandes auf der Insel. Eine entsprechende Resolution wurde am 09.05.2019 als Antrag eingebracht und enthält als zentrale Forderung, nach den Vorbildern …

WeiterlesenAusrufung des Klimanotstandes auf Langeoog