Friedensmarsch Wilhelmshaven

Friedensmarsch 2019

Frieden ist wählbar Der diesjährige Wilhelmshavener Friedenmarsch fiel mitten in den Europa-Wahlkampf. Teilnehmer*innen und Redner*innen war es gleichermassen wichtig, dass die Europafeinde aus dieser Wahl keinesfalls gestärkt hervor gehen. Auch die  GRÜNEN Kreisverbände Friesland, Wilhelmshaven und Wittmund, sowie der Landesvorsitzende Hanso Janßen waren vertreten. Bis zu 120 Menschen versammelten sich am Ostermontag 2019 auf dem …

WeiterlesenFriedensmarsch Wilhelmshaven

Zu Ostern bewegen wir was!

Friedenstaube | Foto: 6689062, pixabay

Die Tradition der Ostermärsche lebt wieder auf. Am Ostermontag (22.04.209) demonstriert die ost-friesische Hablbinsel in Emden und Wilhelmshaven Aufruf Emden (11.15 Uhr, Bahnhof Emden) | Aufruf Wilhelmshaven (15.00 Uhr, Börsenplatz, Wilhelmshaven) Emden Frieden braucht Bewegung Aufruf zum ostfriesischen Ostermarsch 2019 in Emden 80 Jahre nach Beginn des 2. Weltkrieges ist die Welt voller Kriegsschauplätze. Es …

WeiterlesenZu Ostern bewegen wir was!

„Wir haben es Satt“ in Oldenburg

Gemeinsam für eine nachhaltige, bäuerliche Landwirtschaft und regionale Lebensmittelversorgung Am 23.03.2019 versammelten sich nach Veranstalter-Angaben über 800 Menschen in Oldenburg, um gegen die Agrarindustrie und für eine nachhaltige, bäuerliche Landwirtschaft zu demonstrieren. Mit dabei viele Umwelt-, Naturschutz- und Landwirtverbände, darunter auch Bündnis MUT, Arbeitsgemeinschaft Bäuerliche Landwirtschaft e.V. (Abl),  Greenpeace,  BUND und NABU. Auch wir GRÜNEN …

Weiterlesen„Wir haben es Satt“ in Oldenburg

Earth Hour auf Langeoog

EarthHour Teaser

Am 30. März gehen auf Langeoog die Lichter aus Am 30.3.2019 ist es wieder soweit: um 20.30 Uhr Ortszeit machen Millionen Menschen, Städte und Wahrzeichen auf der ganzen Welt für eine Stunde das Licht aus. So geht die Stunde der Dunkelheit einmal um die ganze Welt, nach und nach gehen überall die Lichter aus…… Das …

WeiterlesenEarth Hour auf Langeoog

GRÜN wächst und wächst und wächst…

Auf Gehts | Foto: Ulf Berner

Die geprüften Mitgliederzahlen für 2018 sind da.   Wir haben 2018 10.246 neue Mitglieder gewonnen und sind damit 75.311 Grüne. Im Vergleich zu 2017 ist unser Durchschnittsalter von 49,5 auf 49,0 gesunken – obwohl wir alle ein Jahr älter wurden. Der Frauenanteil ist von 39,8 auf 40,5 Prozent gestiegen. Wir haben damit einen höheren Frauenanteil …

WeiterlesenGRÜN wächst und wächst und wächst…

„Der breite gesellschaftliche Druck für Klimaschutz zeigt Wirkung“

Kohlekraftwerk

Die Landesvorsitzenden der niedersächsischen GRÜNEN Anne Kura und Hans-Joachim Janßen bewerten das Ergebnis der Kohlekommission. „Es ist wichtig, dass der Einstieg in den Kohleausstieg jetzt endlich kommt. Das ist ein Erfolg der Klima- und Umweltbewegung. Der breite gesellschaftliche Druck für Klimaschutz zeigt Wirkung. Aber es ist nur ein erster Schritt. Der Plan führt zwar bis …

Weiterlesen„Der breite gesellschaftliche Druck für Klimaschutz zeigt Wirkung“

USA drohen Deutschland im Gasstreit

Windenergie

Die USA reiten ein totes Pferd und wollen Deutschland zwingen mit aufzusteigen Im Streit um die Ostsseepipeline ‚Nord Stream II‘ drohen die USA nun deutschen Unternehmen. Man kann zur Ostseepipeline für russisches Gas stehen, wie man möchte, aber die unverhohlene Drohung, die US-Botschafter Richard Grenell laut Handelsblatt vom 13.09.2019 gegen deutsche Unternehmen, die sich an …

WeiterlesenUSA drohen Deutschland im Gasstreit

CDU Baltrum macht Jagd auf Naturschutz

CDU-Ortsgruppe Baltrum fordert den Ausstieg aus dem Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer. Nein , es ist kein April-Scherz und auch das Sommerloch ist längst vorüber, da meldet die Presse, dass die CDU auf Baltrum den Austritt der Insel aus dem Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer beschliessen will. Grund sei dass „die vielen Nutzungen durch Tourismus und einheimische Bevölkerung nicht …

WeiterlesenCDU Baltrum macht Jagd auf Naturschutz

Friedrichsfeld muss erhalten bleiben

Mahnwache Friedrichsfeld Titel

Mahnwache in Friedrichsfeld unter großer Beteiligung von Umweltaktivist*innen und GRÜNEN aus Friesland und allen Nachbarkreisverbänden. [Varel-Friedrichsfeld | red] Am 23.09.2018 folgten über 250 Menschen dem Aufruf von Thomas Coldewey von der BUND Ortsgruppe Friesland, sich dem geplanten Landschafts-Umbauvorhaben in Varel-Friedrichsfeld entgegen zu stellen.   Hintergrund ist der geplante Bau der „Küstenautobahn“ A20, wenige Kilometer südlich …

WeiterlesenFriedrichsfeld muss erhalten bleiben