GRÜNE Wittmund fordern gynäkologische geburtshilfliche Abteilung in Krankenhäusern

Wittmunder Geburtshilfe wird durch die Strukturen des Gesundheitssystems zerstört. „Es gibt Alternativen“, sagen die Grünen. Zu einer wohnortnahen, für junge Familien attraktiven Grundversorgung gehört ganz selbstverständlich ein geburtshilfliches Angebot im Krankenhaus. Das fordert die Bevölkerung zurecht als wesentlichen Bestandteil der Daseinsvorsorge, insbesondere auch vor dem Hintergrund steigender Geburtenzahlen in Deutschland. Das System der Belegabteilung mit …

WeiterlesenGRÜNE Wittmund fordern gynäkologische geburtshilfliche Abteilung in Krankenhäusern

Groningen soll GroenLinks werden.

Dankesnotiz

Ost-Friesische Kreisverbände unterstützen Kommunalwahlkampf von GroenLinks in Groningen GRÜNE Ost-Friesen unterstützen die niederländischen Freunde von GroenLinks auf dem Endspurt ihres Wahlkampfes. GroenLinks hat die Chance, in Groningen stärkste Fraktion zu werden. Die deutschen Nachbarn informieren EU-Bürger, wie sie bei der Kommunalwahl mit abstimmen können. GroenLinks Groningen führt eine Wahlkampfkampagne mit mehr Freiwilligen als je zuvor! …

WeiterlesenGroningen soll GroenLinks werden.

Klimaschutz im Landkreis Wittmund nimmt endlich Fahrt auf

Kreisvorstand Wittmund: Gudrun Tobor und Dr. Arendt Hindriksen

Auf die sträfliche Vernachlässigung der Klimaschutzziele haben die GRÜNEN seit Jahren hingewiesen. Die Auswirkungen des Klimawandels auch auf Ostfriesland sind bekannt: Sturmfluten von 17-30 cm über jetzigen Durchschnittsturmfluten, vermehrte Starkregenereignisse und extremere Wetterlagen. Andere Regionen der Erde werden allerdings die Klimakatastrophe nicht überleben. Das Bretterbohren der Grünen im Landkreis hat sich gelohnt. Endlich nach 8 …

WeiterlesenKlimaschutz im Landkreis Wittmund nimmt endlich Fahrt auf

GRÜNE vor ORT: Kinderbetreuung in Friedeburg muss optimiert werden

Kreisvorstand Wittmund: Gudrun Tobor und Dr. Arendt Hindriksen

Auf der ersten öffentlichen Sitzung GRÜNE vor ORT in Friedeburg konnte GRÜNEN-Vorsitzender Dr. Arendt Hindriksen zahlreiche interessierte Bürgerinnen und Bürger im Landhaus Oltmanns in Friedeburg begrüßen. Zum Thema „Kinderbetreuung in der Gemeinde Friedeburg“ erfolgte eine von den grünen Gemeinderätinnen Doris Stehle und Kirsten Getrost geleitete Diskussion, die die vielfältigen Probleme der Kinderbetreuung deutlich machten. Besonders …

WeiterlesenGRÜNE vor ORT: Kinderbetreuung in Friedeburg muss optimiert werden

Grüne im Kreis Wittmund wählen neuen Vorstand

Kreisvorstand Wittmund: Gudrun Tobor und Dr. Arendt Hindriksen

Gudrun Tobor zur neuen Kreisvorstandssprecherin gewählt Im Restaurant Adria in Burhafe versammelten sich letzten Freitag die Grünen zur ihrer Kreismitgliederversammlung. Alter und neuer Vorstandssprecher von Bündnis 90/DIE GRÜNEN im Landkreis Wittmund ist weiterhin Dr. Arendt Hindriksen aus Horsten. Er wurde für weitere 2 Jahre gewählt. Die bisherige Vorstandssprecherin Anette Kraft verzichtete aus familiären Gründen auf …

WeiterlesenGrüne im Kreis Wittmund wählen neuen Vorstand

GRÜNE Zwischenbilanz im Gemeinderat Friedeburg

Bilanz-Friedeburg

Positive Zwischenbilanz trotz schwierigem Umfeld Zur Halbzeit der Legislaturperiode legen die beiden Vertreterinnen von Bündnis90/DIE GRÜNEN im Gemeinderat Friedeburg, Doris Stehle und Kirsten Getrost, ihre Zwischenbilanz vor. Die konstruktive Mitarbeit im Gemeinderat zeige sich u.a. bei der Begleitung und Konsolidierung des Haushalts, die Einforderung von sozial gestaffelten Kindergarten-Gebühren, den Einsatz für den Erhalt der Wallhecken …

WeiterlesenGRÜNE Zwischenbilanz im Gemeinderat Friedeburg