GRÜNE stehen zur Geste der Solidarität mit dem Libanon

Fragen nach dem Entsorgungskonzept bleiben weiter offen GRÜNE aus Friesland und Wilhelmshaven beobachten aufmerksam, was mit dem Giftmüll aus Beirut passieren soll und haben Unterstützung ihrer Landtags- und Bundestagsfraktionen. Nicht nur bei der SWG in Jever bleiben Fragen offen. Die Fraktionsvorsitzende der GRÜNEN im Kreistag Friesland, Martina Esser, steht im Kontakt mit Parteifreund*innen verschiedener Ebenen, …

WeiterlesenGRÜNE stehen zur Geste der Solidarität mit dem Libanon

Wilhelmshavener Hafenwirtschaftsvereinigung verkennt die langfristigen Interessen von Hafen und Schifffahrt

Die Zukunft der Schifffahrt ist fossilfrei – LNG ist weder wirtschaftlich noch klimafreundlich Die Wilhelmshavener-Hafenwirtschaftsvereinigung (WHV) hat in ihrer jüngsten Pressemeldungen Forderungen des NABU nach einem Plan für eine emissionsfreie Schifffahrt bis 2050 zurückgewiesen. Die Hafenwirtschaft in Wilhelmshaven setzt weiterhin auf einen Flüssiggas-Terminal in Wilhelmshaven als alleinige Antwort auf effektiven Klimaschutz in der Schifffahrt. “Weder …

WeiterlesenWilhelmshavener Hafenwirtschaftsvereinigung verkennt die langfristigen Interessen von Hafen und Schifffahrt

„Der Kampf gegen Rassismus muss Priorität haben“

GRÜNE fordern: Aktionsplan gegen Rassismus in Niedersachsen umsetzen Die niedersächsischen GRÜNEN gedenken des Terroranschlags in Hanau, bei dem am 19. Februar vor einem Jahr ein 43 Jahre alter Deutscher neun Menschen aus rassistischen Motiven ermordet hat. Angehörige und Überlebende kämpfen bis heute für eine umfassende Aufklärung der Tat und fühlen sich alleingelassen mit vielen bislang …

Weiterlesen„Der Kampf gegen Rassismus muss Priorität haben“

Janssen-Kucz: Landesregierung muss bei Meeresmüll endlich handeln

Strandreinigung

Die GRÜNE Landtagsabgeordnete und Landtagsvizepräsidentin Meta Janssen-Kucz fordert von der Landesregierung wirksames Handeln und Unterstützung der Küstenregion bei der Entsorgung von Meeresmüll. „Seit Jahren bleiben die Insel- und Küstenkommunen auf den Kosten für die Entsorgung von angespülten Paraffin und anderem Meeresmüll an den Stränden sitzen. Denn: Trotz Verbotes werden Schiffe auf See gereinigt. Je nach …

WeiterlesenJanssen-Kucz: Landesregierung muss bei Meeresmüll endlich handeln

Wahlkreis Unterems: Seenotretter tritt für die Grünen an

Glückwunsch Julian Pahlke

Julian Pahlke zum Direktkandidaten gewählt “Ich bin Julian Pahlke, bin 29 Jahre alt und Teil dieser – für so viele – anscheinend unpolitischen jungen Generation. Aber: Wir waren es, die mit vielen anderen zusammen ein Schiff auf das Mittelmeer geschickt haben, um dort Menschen vor dem ertrinken zu retten”, stellt sich der inzwischen erfahrene Aktivist …

WeiterlesenWahlkreis Unterems: Seenotretter tritt für die Grünen an

GRÜNE Schortens: Erneut Baumfällungen ohne Nachpflanzen

Und wieder sind vier große Bäume aus dem Schortenser Stadtbild verschwunden. Anfang der Woche wurden in Glarum, gegenüber der Grundschule vier große Pappeln abgesägt. Nach Auskunft der Straßenmeisterei wurden die Pappeln wegen ihres Alters, verschiedenen Schädigungen und wegen fraglicher Standsicherheit entfernt. Nachpflanzungen sind nicht vorgesehen, weil das Land innerhalb geschlossener Ortschaften grundsätzlich keine Nachpflanzungen vorsieht. …

WeiterlesenGRÜNE Schortens: Erneut Baumfällungen ohne Nachpflanzen

Grüne fordern volle Transparenz beim Projekt Seetrassen 2030, wobei Offshore-Windkraft-Anbindung generell vollumfänglich unterstützt wird

Seetrassen 2030 – das ist die Bezeichnung eines gerade aktuellen Raumordnungsverfahrens beim Amt für regionale Entwicklung Weser-Ems. Dabei geht es um die Bohrungen und Kabelverlegungen durchs Wattenmeer bis zu den Offshore-Windparks, um den erneuerbaren Strom an Land zu transportieren. Bis zum 01.03.2021 liegen die dazu gehörigen Unterlagen in Oldenburg, Esens, Dornum und auf Langeoog aus. …

WeiterlesenGrüne fordern volle Transparenz beim Projekt Seetrassen 2030, wobei Offshore-Windkraft-Anbindung generell vollumfänglich unterstützt wird

Termin: Digitale Kreismitgliederversammlung am 15.02. in der Wesermarsch

Seitenheader GRN Weser-Ems

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Wesermarsch führen digitale Kreismitgliederversammlung durch Interessierte Bürger*innen sind herzlich willkommen    Im September finden nicht nur die Bundestags- sondern auch Kommunalwahlen statt. Warum macht es einen Unterschied, wenn GRÜNE stark in den Räten der Wesermarschkommunen vertreten sind? Was bedeuten Klimaschutz, Basisdemokratie, eine offene und gerechte Gesellschaft, Feminismus, Antirassismus, Transparenz, Natur- und Umweltschutz …

WeiterlesenTermin: Digitale Kreismitgliederversammlung am 15.02. in der Wesermarsch

Mal wieder was zusammen machen?

Hey! Hast Du nicht auch mal wieder Lust, was zusammen zu machen? Auch wenn die Corona-Pandemie unser Leben fest im Griff hat: 2021 ist Wahljahr – die Chance, für eine bessere Zukunft einzutreten! Lass uns zusammen Wahlkampf machen: An Webinaren und Workshops teilnehmen, Flyer verteilen und Plakate aufhängen. Denn nur #mitdir wird’s WIR! Bist Du …

WeiterlesenMal wieder was zusammen machen?

Impfaffäre an den Kliniken Aurich-Emden-Norden

Der Vorstand des Kreisverbandes Aurich-Norden von Bündnis90/Die Grünen ist außerordentlich verwundert über die Entlastung von Klinikchef Claus Eppmann durch den Aufsichtrat der Trägergesellschaft der Kliniken Aurich-Emden-Norden mbH. Wir sehen in der vorzeitigen Impfung eines Klinik-Geschäftsführers, der nicht zur ersten Impf- bzw. Risikogruppe gehört, eine eklatante Missachtung der staatlichen Impfvorgaben, welche wegen der Impfstoffknappheit in den …

WeiterlesenImpfaffäre an den Kliniken Aurich-Emden-Norden