GRÜNdonnerstag – 1,5 Grad, wir schaffen das!

Kohlekraftwerk

1,5° – wir schaffen das! Unter diesem Titel laden Bündnis 90/ DIE GRÜNEN; Kreisverband Friesland am kommenden Donnerstag, 10. Oktober ab 19.00 zu einem Informations- und Diskussionsabend in das Graftenhaus nach Jever ein.

1,5° – wir schaffen das! – Informations- und Diskussionsabend im Graftenhaus

Wahlplakat 1979

1,5° – wir schaffen das! Unter diesem Titel laden Bündnis 90/ DIE GRÜNEN; Kreisverband Friesland am kommenden Donnerstag, 11. Oktober ab 19.30 zu einem Informations- und Diskussionsabend in das Graftenhaus nach Jever ein. Mit Unterstützung einer Power-Point-Präsentation wird Kreissprecher Gustav E. Zielke in das Thema einführen. Er wird den Bogen hierzu von den Anti-Atom Demonstrationen …

Weiterlesen1,5° – wir schaffen das! – Informations- und Diskussionsabend im Graftenhaus

GRÜNE Wittmund: „E-Mobiliät reicht nicht aus!“

NordWestBahn

„Es ist gut, dass die Wittmunder CDU in einen ernsthaften Dialog um Klimaschutz einsteigen möchte„, meint Eberhard Hoffman vom Kreisvorstand der GRÜNEN in Wittmund. „Wir finden indes die Fokussierung auf E-Mobilität etwas mager und tatsächlich auch nicht ganz ehrlich angesichts des sogenannten Klimaschutzpaketes der CDU geführten Bundesregierung.“ Haupthindernis für die Überwindung des Verbrennungsmotors und insgesamt …

WeiterlesenGRÜNE Wittmund: „E-Mobiliät reicht nicht aus!“

Grüne fordern die konsequente Umsetzung des Wittmunder Klimaschutzkonzepts und einen Klimaschutzvorbehalt

pixabay, geralt

Das vom Landkreis Wittmund vorgelegte Klimaschutzkonzept begrüßen die GRÜNEN. Die Ausarbeitung nennt als Ziel, den Landkreis Wittmund durch das Ausschöpfen der energetischen Potentiale vor Ort in den Bereichen Strom, Wärme und Mobilität eine bilanzielle Klimaneutralität um das Jahr 2030 herzustellen. Damit hat der Landkreis bewiesen, dass er den Klima- und Naturschutz ernst nimmt und auch …

WeiterlesenGrüne fordern die konsequente Umsetzung des Wittmunder Klimaschutzkonzepts und einen Klimaschutzvorbehalt

Abgewiesene Klimaklage: Europa muss handeln!

Sturm

Das Europäische Gericht (EuG) hat Klimaklage der Familie Recktenwald zurückgewiesen – Die Betroffenheit der Kläger*innen vom Klimawandel bestreitet das Gericht aber nicht. Gemeinsam mit neun weiteren Familien aus Portugal, Frankreich, Italien, Rumänien, Kenia, Fidschi und dem Jugendverband Sáminuorra der schwedischen Sami sind Maike und Michael Recktenwald aus Langeoog vor das Europäische Gericht (EuG) gezogen und …

WeiterlesenAbgewiesene Klimaklage: Europa muss handeln!

Ausrufung des Klimanotstandes auf Langeoog

Dünen-Abbruchkante

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN stellen Antrag zur Ausrufung des Klimanotstandes auf Langeoog Angesichts der krisenhaften Entwicklung des Weltklimas und der offenkundig ungenügenden Maßnahmen zur Eindämmung der CO2-Emissionen fordert der GRÜNE Ortsverband Langeoog die Ausrufung des Klimanotstandes auf der Insel. Eine entsprechende Resolution wurde am 09.05.2019 als Antrag eingebracht und enthält als zentrale Forderung, nach den Vorbildern …

WeiterlesenAusrufung des Klimanotstandes auf Langeoog

RAG Umwelt: „Land Unter“ am Jeverschen Schloss

  Am 15.03.19 blieben am Jeverschen Schloss bis 22.00Uhr die Lichter aus. Stattdessen gab ein beeindruckendes Lichtspiel der GRÜNEN regionalen Arbeitsgruppe (RAG) Umwelt | Energie | Naturschutz unter dem Motto „Land Unter“. Der Film und das Rahmenprogramm befassten sich mit den Folgen des Klimawandels auf unsere Region am Meer, aber natürlich auch den Rest der …

WeiterlesenRAG Umwelt: „Land Unter“ am Jeverschen Schloss