GRÜNE bleiben beim Thema MS ZOE hartnäckig

MSC ZOE

Angesichts der Havarie des Frachters „MSC Zoe“ mit 291 über Bord gegangenen Containern setzen sich die GRÜNEN auf Landes- und Bundesebene für eine schnelle Aufklärung und nachhaltige Massnahmen zur Sicherung der Schifffahrt in Deutschen Küstengewässern ein. Für die Niedersächsische Landtagsabgeordnete und GRÜNE Sprecherin für Häfen und Schifffahrt, Meta Janssen-Kucz steht fest: Sicherheit geht vor Profit …

WeiterlesenGRÜNE bleiben beim Thema MS ZOE hartnäckig

Grüne machen „MSC ZOE“ zum Thema im Bundestag

MSC ZOE

Verlorene Ladung Die Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen setzt den Zwischenfall auf dem Containerfrachter MSC Zoe auf die Tagesordnung des Verkehrsausschusses des Deutschen Bundestages. Die regional zuständige Bundestagsabgeordnete Filiz Polat und die Sprecherin für maritime Wirtschaft, Claudia Müller, fordern eine umfassende, transparente und schnelle Aufklärung durch die Bundesregierung. Entsprechende parlamentarische Fragen sind ebenfalls an die …

WeiterlesenGrüne machen „MSC ZOE“ zum Thema im Bundestag

Kohlekraftwerk Eemshaven

Kohlekraftwerk

Polat: Bundesregierung zeigt wenig Interesse an Luftsituation in Ostfriesland Die Auskunft der niederländischen Emissionsbehörde, dass das RWE-Kohlekraftwerk in Eemshaven der größte Luftverschmutzer der Niederlande sei, hat Filiz Polat, regional zuständige Bundestagsabgeordnete von Bündnis 90/Die Grünen für Westniedersachsen, zum Anlass genommen, bei der Bundesregierung nach Luftschadstoffen in Ostfriesland zu fragen. „Die Bundesregierung hat nach eigener Aussage …

WeiterlesenKohlekraftwerk Eemshaven

Verlängerung der betäubungslosen Ferkelkastration

Muttersauen+Ferkel

Filiz Polat: Bundesregierung weicht Tierschutz auf, statt ihn umzusetzen Zur Verlängerung der betäubungslosen Ferkelkastration erklärt Filiz Polat, regional zuständige Bundestagsabgeordnete von Bündnis 90/Die Grünen für Westniedersachsen: „Mit der Fristverschiebung treten CDU/CSU und SPD das Staatsziel Tierschutz ebenso mit Füßen wie den obersten Grundsatz des Tierschutzgesetzes. Die Fraktionen von CDU/CSU und SPD schwächen mit Unterstützung der …

WeiterlesenVerlängerung der betäubungslosen Ferkelkastration

Moorbrand im Emsland: Wir Grüne bleiben dran

Meldungen von Radioaktivität und Quecksilber-Belastungen beim Moorbrand in Meppen. Dementi von den Verantwortlichen. Verunsicherung, Angst, Wut und Ohnmacht bei den BürgerInnen. Viele fragen sich: Kann man den Verantwortlichen noch trauen? Das fragt sich das Bundesministerium für Verteidigung laut ihrem Webauftritt auch. Es wird von Wahrhaftigkeit und Authentizität gesprochen und davon, dass Vertrauen immer von den …

WeiterlesenMoorbrand im Emsland: Wir Grüne bleiben dran