Seitenheader Friesland
Demo für Pressefreiheit

Wir alle brauchen eine freie Presse und einen gewaltfreien Journalismus

Anlässlich des internationalen Tags der Pressefreiheit am 03. Mai, hatte der GRÜNE Ortsverband Jever zu einer Kundgebung auf den Marktplatz, Jever eingeladen. Bei typisch norddeutschem Schietwetter und vor dem Hintergrund der Corona Pandemie versammelten sich etwa 20 Menschen und Pressevertreter vor dem Sagenbrunnen im Zentrum Jevers. Alle Teilnehmenden hielten sich selbstverständlich an die geltenden Verordnungen, …

Weiterlesen

Demo für die Pressefreiheit

GRÜNE Jever laden am 03. Mai zur Kundgebung für Pressefreiheit auf dem Marktplatz in Jever. Die „Reporter ohne Grenzen“ (ROG) ziehen einen internationalen Vergleich. Sie stellen fest: „Gewalt gegen Medienschaffende hat in Deutschland im vergangenen Jahr eine ‘noch nie dagewesene Dimension’ erreicht.“ Das ist eine dramatische Entwicklung und ein Problem für unsere Demokratie. Am 03.05. …

Weiterlesen

Feuerwerk

Keine Feuerwerke in Jevers Altstadt

GRÜNE Jever warten seit anderthalb Jahren auf Bearbeitung ihrer Anregungen zu einem Feuerwerksverbot in Jevers Altstadt. Bereits am 12.12.2019 regte die grüne Fraktionsvorsitzende Almuth Thomßen während einer Ratssitzung an, ein Feuerwerksverbot in der jeverschen Altstadt zu überprüfen.  Diese Anregung sollte in die Bürgerbeteiligung aufgenommen werden, hier ist sie bisher aber nicht behandelt worden. Wir hatten …

Weiterlesen

Volle Energie in die Zukunft

Am Sonntag, 25.04. ist der Tag der Erneuerbaren Energien. Ein Gedenktag also für Windkraft, Photovoltaik und Biomasse-Vergärung? So scheint es momentan zu sein. Sina Beckmann, Bundestagskandidatin von Bündnis 90/ Die Grünen für Friesland, Wilhelmshaven und Wittmund, ist schon lange eine Befürworterin der Energiewende. „Der 25.04. sollte kein Gedenk-Tag, sondern ein Feiertag sein. Das EEG hatte …

Weiterlesen

Earth-Hour Jever Teaser

Earth Hour auch in Jever ein Thema

GRÜNE aus Jever und Schortens erinnern an die ‘Earth Hour’ 8 Grüne aus Jever und Schortens haben sich am Samstagabend um 20 Uhr dreißig vor dem Jeveraner Schloss getroffen, um mit dem Kerzen-Schriftzug Earth Hour für mehr Umweltschutz zu werben. Anwesend für die kleine Aktion waren unter anderem Sina Beckmann, Bundestagskandidatin, Karl Oltmanns, Bürgermeister-Kandidat, Almuth …

Weiterlesen

NIE WIEDER

Bockhorner Grüne beantragen Erinnerungsort für den „Schindler von Bockhorn“

Inspiriert durch die Recherchen und Veröffentlichung des historisch arbeitenden Autors Holger Frerichs aus Varel zur Geschichte des „Schindler von Bockhorn“ genannten Bürgers Franz Fritsch, sowie durch die darauf aufbauende aktuelle Berichterstattung im „Gemeinnützigen“ der Nord West Zeitung stellt die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Rat der Gemeinde Bockhorn folgenden Antrag: Franz Fritzsch hat im totalitärem …

Weiterlesen

GRÜNE stehen zur Geste der Solidarität mit dem Libanon

Fragen nach dem Entsorgungskonzept bleiben weiter offen GRÜNE aus Friesland und Wilhelmshaven beobachten aufmerksam, was mit dem Giftmüll aus Beirut passieren soll und haben Unterstützung ihrer Landtags- und Bundestagsfraktionen. Nicht nur bei der SWG in Jever bleiben Fragen offen. Die Fraktionsvorsitzende der GRÜNEN im Kreistag Friesland, Martina Esser, steht im Kontakt mit Parteifreund*innen verschiedener Ebenen, …

Weiterlesen

GRÜNE Schortens: Erneut Baumfällungen ohne Nachpflanzen

Und wieder sind vier große Bäume aus dem Schortenser Stadtbild verschwunden. Anfang der Woche wurden in Glarum, gegenüber der Grundschule vier große Pappeln abgesägt. Nach Auskunft der Straßenmeisterei wurden die Pappeln wegen ihres Alters, verschiedenen Schädigungen und wegen fraglicher Standsicherheit entfernt. Nachpflanzungen sind nicht vorgesehen, weil das Land innerhalb geschlossener Ortschaften grundsätzlich keine Nachpflanzungen vorsieht. …

Weiterlesen

Wangerland und Bramsche mögliche Ziele für Giftmüll aus Libanon

Grüne fordern lückenloses Transport- und Entsorgungskonzept Aus der Antwort der Landesregierung auf eine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen geht hervor, dass 50 Container mit gefährlichen Abfällen, die bei dem Explosionsunglück im Libanon im August letzten Jahres entstanden sind, sowie 30 Container, die bei der Explosion beschädigt wurden, im Wangerland (Landkreis Friesland) von der Firma …

Weiterlesen

Beflaggung Christopher Street Day

Acht von 10 Jugendlichen, die lesbisch, bisexuell, trans oder queer sind, erleben Diskriminierung in der Schule und am Arbeitsplatz. Obwohl Toleranz und Akzeptanz in Deutschland zunehmen, sorgen Diskriminierung, Stigmatisierung, Vorurteile und Zurückweisung für ein erhöhtes Risiko an Depressionen zu erkranken oder Suizid zu begehen. Laut Studien des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung wird rund ein Drittel …

Weiterlesen