Seitenheader Friesland

Steinwüste vor öffentlichem Neubau – Grüne Wangerooger fordern Antworten

Sehr geehrter Herr Brunken, sehr geehrter Landrat Ambrosy, sehr geehrter Bürgernmeister Marcel Fangohr, für Niedersachsen hat die Landesregierung am 14.09.2021 auf Anfrage der Fraktion Bündnis 90 / Die Grünen bestätigt, dass Stein-, Kies- und Schotterflächen auf nicht überbauten Grundstücksbereichen gegen die Niedersächsische Bauordnung verstoßen. Umso unverständlicher für uns die Tatsache, dass um den Neubau der Wohnungsbau Friesland …

Weiterlesen

KüstenGRÜNE Kreisverbände erkämpfen 11 zusätzliche Mandate

Nach einem spannenden Wahltag und einer spannenderen Wahlnacht freuen wir vom KüstenGRÜN-Team uns über die großartigen Wahlergebnisse unserer beteiligten Kommunen und gratulieren allen neu und wiedergewählten Mandatsträger*innen ganz herzlich zu ihren Gewinnen. Alle acht Kreisverbände konnten ihre Sitze in den Kommunalparlamenten um mindestens ein Mandat erhöhen, Friesland, Wilhelmshaven und die Wesermarsch konnten ihre Fraktionsgröße sogar …

Weiterlesen

Wangerooge: Grüne spenden für Kabul-Luftbrücke und bekommen Wahlkampfunterstützung von Bundestagskandidatin

GRÜNE Wngerooger spenden für Kabul-Luftbrücke und haben Besuch von Bundestagskandidatin Sina Beckmann zum letzten Wahlkampfstand vor der Kommunalwahl. 11.09.2021 Die Grünen Wangerooger – Spende für Kabul-Luftbrücke Während der Wahlkampfstände haben wir an den beiden Samstagen einen Bücherflohmarkt zugunsten der Kabul-Luftbrücke angeboten. Es kamen 54.- € zusammen, wir haben es auf 100.- € aufgestockt. 11.09.2021 Die …

Weiterlesen

Bio-Landwirtschaft lohnt sich zweifach

Die Grünen Zetel besuchten mit Gästen und der Bundestagskandidatin Sina Beckmann den Hof des Paares Katja und Wilhelm Eden in der Zetelermarsch.  Gut zwei Stunden zeigte Landwirt Wilhelm Edden Eden den Gästen seinen Hof und stand für Fragen zur Verfügung. „Ich bin gerne auf landwirtschaftlichen Betrieben, ob Bio oder konventionell, um mit den Menschen ins …

Weiterlesen

Wangerooge – Veränderung beginnt hier.

Verbesserung der Anbindung von Wangerooge ans Festland: Wir Grünen Wangerooger bringen immer wieder die Fahrrinne bei den Behörden in den Fokus, die nicht nur für Touristen, sondern vor allem der Daseinsvorsorge dient. Nach dem Eisgang im letzten Winter haben wir Grünen Wangerooger zu einem Treffen aller Verantwortlichen der Fahrrinne aufgerufen. Dabei kam heraus, was die Grünen Wangerooger schon seit Jahren von der Landesregierung einfordern, …

Weiterlesen

„Der ländliche Raum braucht eine bessere Zukunftsplanung: Eine gezielte Kulturförderung und nachhaltiger Tourismus setzen genau da an“

Bundestagskandidatin Sina Beckmann unterwegs mit grüner Landtagsabgeordneter Eva Viehoff  (Sprecherin für Wissenschaft & Hochschulen, Kultur, Erwachsenenbildung, Denkmalschutz, Arbeitsmarkt, Tourismus, Religion und Eine-Welt-Politik) in Varel und Dangast Zusammen mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern, der grünen Vareler Ratsfrau Sigrid Busch und den beiden grünen Kreistagsmitgliedern Martina Esser und Reiner Tammen besuchten die grüne Bundestagskandidatin Sina Beckmann und …

Weiterlesen

Verbesserung der Anbindung von Wangerooge ans Festland

  Wir Grünen Wangerooger bringen immer wieder die Fahrrinne bei den Behörden in den Fokus, die nicht nur für Touristen, sondern vor allem der Daseinsvorsorge dient. Nach dem Eisgang im letzten Winter haben wir Grünen Wangerooger zu einem Treffen aller Verantwortlichen der Fahrrinne aufgerufen. Dabei kam heraus, was die Grünen Wangerooger schon seit Jahren von der Landesregierung einfordern, dass die Fahrrinne (Leitdamm) dringend ertüchtigt werden muss. Eine Vertiefung für …

Weiterlesen

Die Grünen Wangerooger – Pflege auf der Insel statt Pflegeheim am Festland

Die Grünen Wangerooger argumentieren, dass auf der Insel ein sehr gut funktionierender Pflegedienst ist und dieses Angebot ausgebaut werden muss. Die Möglichkeit auch im Alter auf Wangerooge zu bleiben wollen sie verstärken durch zusätzliche Angebote wie z.B. Alten-WGs oder Mehrgenerationenhäuser.

Wangerooge – Extra-Abgabe beim Kauf/Bau von Immobilien, die der touristischen Nutzung dienen

Die Grünen Wangerooger wollen eine Extra-Abgabe beim Kauf/Bau von Immobilien, die der touristischen Nutzung dienen. Die dadurch von der Gemeinde erzielten finanziellen Mittel wollen die GRÜNEN zum Bau von Dauerwohnraum für Wangerooger einsetzen.