Seitenheader GRN Weser-Ems

Gültigkeit des 9-Euro-Ticket im IC Bremen-Norddeich: Althusmann muss liefern, Briefe schreiben reicht nicht

Worum geht’s? Die Nichtanerkennung des 9-Euro-Tickets in den IC-Zügen der Bahn auf der Strecke zwischen Norddeich und Bremen hat bereits für viel Frust bei Fahrgästen gesorgt. Gespräche mit der Bahn dazu seien nicht geplant, hieß es aus dem Niedersächsischen Wirtschafts-und Verkehrsministerium. Die grüne Landtagsabgeordnete Meta Janssen-Kucz und Fraktionskollegen haben bei der Landesregierung nachgeharkt. MdL Meta Janssen-Kucz (Borkum/Leer) …

Weiterlesen

Grüne: Keinen Hamburger Schlick vor der Vogelschutzinsel Scharhörn verklappen

Weltnaturerbe Wattenmeer retten Darum geht’s Hamburg plant, ausgebaggerten Schlick aus der Hamburger Elbe künftig vor der Nordseeinsel Scharhörn ins Meer zu kippen. Die Insel befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Nationalpark Wattenmeer, das als Weltnaturerbe als besonders schützenswert gilt. Die Grünen im Landtag fordern mit einem Antrag, dass die Landesregierung das Vorhaben kippt. Das sagen …

Weiterlesen

„Pandemie auf See“

Runder Tisch „Pandemie auf See“ am 6.9. in Nordenham um 20 Uhr fehlender Crew-Wechsel, lange Überbrückungszeiten wegen wegbrechender Aufträge und zugleich die harte Arbeit an Bord: Die Arbeitssituation in der Schifffahrt hat sich in der Corona-Pandemie verschärft. Welche Vorgaben sehen die ILO-Arbeitsnormen vor? Wie kann die Sicherheit der Besatzung gewährleistet werden? Wo gibt es Hilfen …

Weiterlesen

Niedersachsen muss sich besser auf Klimakatastrophen vorbereiten und Vorsorge verstärken

Grünen-Fraktion legt Eckpunkte für bessere Klimavorsorge bei Hochwasser- und Katastrophenschutz vor Darum geht’s Die dramatische Flutkatastrophe hat auch die Landesregierung in Niedersachsen auf den Plan gerufen. Eine Arbeitsgruppe soll aus den Ereignissen in NRW und Rheinland-Pfalz Handlungsbedarf in Niedersachsen ermitteln. Allerdings sind etliche Schwachstellen im Hochwasser- und Katastrophenschutz in Niedersachsen bereits bekannt und wiederholt im …

Weiterlesen

Christian Meyer: Bundeswehr muss endlich für Millionen-Schäden des Moorbrandes aufkommen – Land kann selbst aktiv werden

Grünen-Anfrage zum Moorbrand bestätigt schleppenden Schadensausgleich  Darum geht’s: Nach dem großen Moorbrand im Emsland stellte Grünen-Fraktionsvize Christian Meyer 2018 Strafanzeige gegen die Verantwortlichen der Bundeswehr. Polizei und Staatsanwaltschaft durchsuchten das Gelände. Das Niedersächsische Justizministerium bestätigt jetzt anhand eines Brand-Gutachtens einen Anfangsverdacht auf „fahrlässige Brandstiftung“. Aus der Antwort auf eine aktuelle Grünen-Anfrage an die Landesregierung geht …

Weiterlesen

Wangerland und Bramsche mögliche Ziele für Giftmüll aus Libanon

Grüne fordern lückenloses Transport- und Entsorgungskonzept Aus der Antwort der Landesregierung auf eine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen geht hervor, dass 50 Container mit gefährlichen Abfällen, die bei dem Explosionsunglück im Libanon im August letzten Jahres entstanden sind, sowie 30 Container, die bei der Explosion beschädigt wurden, im Wangerland (Landkreis Friesland) von der Firma …

Weiterlesen

Meyer-Werft, Papenburg | Foto: art_of_pboesken@pixabay

Grüne wollen Unterstützung für Meyer-Werft – Unter Bedingungen

Wirtschaftsminister Althusmann hat am Dienstag (19. Mai) den zuständigen Landtagsausschuss zu den Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die niedersächsischen Häfen und die Schiffbauindustrie unterrichtet. Betroffen ist insbesondere die Meyer Werft in Papenburg. Allerdings gibt es bisher seitens des Landes noch keine Konzepte zur Sicherung von Standorten und Arbeitsplätzen. Meta Janssen-Kucz, Sprecherin für Häfen und Schifffahrt: Die …

Weiterlesen

Fukushima_2020

Das Jahr 9 nach Fukushima

Neun Jahre sind vergangen seit dem Super-GAU im AKW Daiichi in Fukushima. Drei Reaktoren sind weiter in Kernschmelze, es tritt tödliche Strahlung aus, die Druckbehälter sind undicht wodurch radioaktives Wasser ins Erdreich und damit ins Grundwasser und weiter in den Pazifik, sickert. Der ganze Pazifik ist mit radioaktivem Kühlwasser kontaminiert. Neun Millionen Kubikmeter kontaminiertes Erdreich …

Weiterlesen

„Wir haben es Satt“ in Oldenburg

Gemeinsam für eine nachhaltige, bäuerliche Landwirtschaft und regionale Lebensmittelversorgung Am 23.03.2019 versammelten sich nach Veranstalter-Angaben über 800 Menschen in Oldenburg, um gegen die Agrarindustrie und für eine nachhaltige, bäuerliche Landwirtschaft zu demonstrieren. Mit dabei viele Umwelt-, Naturschutz- und Landwirtverbände, darunter auch Bündnis MUT, Arbeitsgemeinschaft Bäuerliche Landwirtschaft e.V. (Abl),  Greenpeace,  BUND und NABU. Auch wir GRÜNEN …

Weiterlesen

GRÜNE: Abschlussbericht zum Moorbrand offenbart enorme Defizite bei der Bundeswehr

Wochenlang brannte im Sommer das Moor bei Meppen infolge von Raketentest im „knochentrockenen“ Moor. Frischluft war im Norden Mangelware und die Rauchschwaden zogen vom niederländischen Grenzgebiet bis nach Hamburg und Schleswig-Holstein. Jetzt liegt der Abschlussbericht der Bundeswehr vor. Dazu die GRÜNEN Bundestagsabgeordneten Filiz Polat und Katja Keul, sowie Meta Janssen – Kucz, GRÜNE Landtagsabgeordnete: „Der …

Weiterlesen