Seitenheader Wesermarsch

Kampf gegen Rechts Thema auf digitaler Mitgliederversammlung

Thomas Klein

Interessierte Bürger*innen sind bei den GRÜNEN Wesermarsch herzlich willkommen. Am kommenden Freitag, den 12.03. um 20.00 Uhr laden die Wesermarsch-GRÜNEN zur Mitgliederversammlung ein. Thomas Klein, Osnabrücker Bundestagskandidat und Rechtsanwalt, wird über den parlamentarischen Kampf gegen Rechtsextremismus sprechen. Im Anschluss wird in digitalen Arbeitsgruppen am Kreiswahlprogramm gearbeitet. Der Fokus liegt auf den Unterschied zu anderen Parteien …

WeiterlesenKampf gegen Rechts Thema auf digitaler Mitgliederversammlung

Termin: Digitale Kreismitgliederversammlung am 15.02. in der Wesermarsch

Seitenheader GRN Weser-Ems

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Wesermarsch führen digitale Kreismitgliederversammlung durch Interessierte Bürger*innen sind herzlich willkommen    Im September finden nicht nur die Bundestags- sondern auch Kommunalwahlen statt. Warum macht es einen Unterschied, wenn GRÜNE stark in den Räten der Wesermarschkommunen vertreten sind? Was bedeuten Klimaschutz, Basisdemokratie, eine offene und gerechte Gesellschaft, Feminismus, Antirassismus, Transparenz, Natur- und Umweltschutz …

WeiterlesenTermin: Digitale Kreismitgliederversammlung am 15.02. in der Wesermarsch

“Ohne Volksbegehren hätte es den Niedersächsischen Weg nicht gegeben” – Wesermarscher GRÜNE bedanken sich bei den Bürger:innen für Unterschriften für mehr Artenvielfalt.

Beitragsbild: Wesermarsch

Das Volksbegehren „Artenvielfalt. Jetzt!” ist nach Ansicht der Wesermarsch GRÜNEN ein großer Erfolg. Trotz der Corona-Pandemie wurden bis zum 01. November über 138.000 Stimmen gesammelt. Im vergangenen Herbst hatten GRÜNE und NABU gemeinsam beschlossen ein Volksbegehren zu initiieren, um mehr Hecken, Blühflächen, Gras- und Gewässerrandstreifen und weniger Flächenverbrauch gesetzlich festzuschreiben. Die Verarmung der Landschaft gilt, …

Weiterlesen“Ohne Volksbegehren hätte es den Niedersächsischen Weg nicht gegeben” – Wesermarscher GRÜNE bedanken sich bei den Bürger:innen für Unterschriften für mehr Artenvielfalt.

Die Gastvögel kommen und der Moorhauser Polder ist trocken – warum?

Beitragsbild: Wesermarsch

Das circa 100 ha umfassende Naturschutzgebiet Moorhauser Polder ist Teil des EU-Vogelschutzgebietes „Hunteniederung“ und dient gleichzeitig als Hochwasserrückhaltebecken. In den in weiten Teilen landwirtschaftlich intensiv genutzten Hunteaue ist der Moorhauser Polder ein wichtiges Rückzugsgebiet für Vögel, Amphibien und feuchteliebende Pflanzen. Dieses Feuchtgrünland bieten Arten mit hohem Schutzstatus Brutraum. Eine besondere Bedeutung hat die Hunteniederung für …

WeiterlesenDie Gastvögel kommen und der Moorhauser Polder ist trocken – warum?

CASTOR Alarm Tag X Samstag 31.10.20 in Nordenham

Fight Nuclear Power small

Der Arbeitskreis Wesermarsch ruft zur Mahnwache gegen den für morgen geplanten Castortransport auf. Die Organisator*innen der Veranstaltung haben erklärt, dass die Veranstaltung gemäss der Corona-Auflagen durchgeführt wird. Der Aufruf: Moin liebe MitstreiterInnen gegen das Atomprogramm, hier CASTOR-Transport, Das Schiff Pacific Grebe verlies den Hafen Barrow-in-Furness (nahe WAA Sellafield) wohl mit den 6 hochradioaktiven CASTOREN für …

WeiterlesenCASTOR Alarm Tag X Samstag 31.10.20 in Nordenham

GRÜNE Wesermarsch laden zum digitalen Mitgliedertreffen

Brake Unterweser

Bei den Wesermarsch GRÜNEN hat sich die politische Arbeit durch Corona weiter digitalisiert. So findet das nächste Treffen, am Mittwoch den 10.06. um 20 Uhr, als Videokonferenz statt. Alle Unterlagen für die Mitgliederversammlung finden sich in der parteieigenen Cloud. Der stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Landtagsfraktion, Ex-Agrarminister Christian Meyer, begrüßt die Mitglieder. Nach einer kurzen Fragerunde stehen …

WeiterlesenGRÜNE Wesermarsch laden zum digitalen Mitgliedertreffen

Kein Plan bei der Landesregierung gegen Mäuseplage

Zur heutigen Unterrichtung über die Mäuse- und Wiesenschnakenplage im Landwirtschaftsausschuss sagt Miriam Staudte, agrarpolitische Sprecherin der Grünen Landtagsfraktion:   Agrarministerin Otte-Kinast und Umweltminister Lies kündigen an, schnelle Hilfe für die Landwirtschaft zu leisten. Zeitgleich legt die Unterrichtung im Agrarausschuss jedoch schonungslos offen, dass es überhaupt noch kein Konzept dafür gibt, geschweige denn Einigkeit zwischen Umwelt- …

WeiterlesenKein Plan bei der Landesregierung gegen Mäuseplage

Wesermarscher GRÜNE befragen den Landrat

pixabay, qimono

Anfrage an den Landrat nach § 17 der Geschäftsordnung für den Kreistag, den Kreisausschuss, die Ausschüsse und Arbeitskreise des Kreistages und die nach besonderen Rechtsvorschriften gebildeten Ausschüsse des Landkreises Wesermarsch Sehr geehrter Herr Landrat, lieber Thomas, die Arbeitskreise Klimaschutz, Kreisentwicklung, Museumskonzeption, Partnerschaften, Radwegebau, Regionale Raumordnung und Schulentwicklung haben die Aufgabe sich intensiver in Fragestellungen einzuarbeiten, …

WeiterlesenWesermarscher GRÜNE befragen den Landrat

GRÜNE setzen “Kiesgärten” auf die Tagesordnung

Kiesgarten

Kies- & Schottergärten sind keine Frage des Geschmacks, über den man vortrefflich streiten darf. Die Versiegelung von Gärten mit Flies-, Kies- und Schotter ist ebenso wenig erlaubt, wie über eine rote Ampel zu fahren. Nur offensichtlich ist das wenig bekannt.   “Für die Kreistagsfraktion Wesermarsch von BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN stellt sich die Frage, wie …

WeiterlesenGRÜNE setzen “Kiesgärten” auf die Tagesordnung

GRÜNE Wesermarsch laden zur Mitgliederversammlung

GRÜNE für Europa

„Europa- dafür kämpfen wir“, ist das Motto der nächsten Mitgliederversammlung der Wesermarsch GRÜNEN. Landesvorstand Hanso Janssen wird die Mitglieder am 03. April ab 20 Uhr im Friesenheim Rodenkirchen für die Europawahl Ende Mai motivieren. „Für uns junge Menschen ist Lernen, Reisen und Arbeiten ohne Grenzen selbstverständlich. Das Friedensprojekt Europäische Union wird nun durch Rechtspopulismus bedroht,“ …

WeiterlesenGRÜNE Wesermarsch laden zur Mitgliederversammlung