GRÜNE Kreisverbände im NordWesten tief erschüttert über das Attentat in Halle

Kerze

Nach dem Attentat eines offenbar rechtsradikalen Mannes auf eine Synagoge und einen Imbiss am 09. Oktober 2019 in Halle, zeigen sich die Sprecher*innen der GRÜNEN Kreisverbände Friesland, Wilhelmshaven und Wittmund zutiefst erschüttert. „Zunächst gehen unsere Gedanken zu den getöteten und verletzten Menschen in Halle und deren Angehörigen“, so Sina Beckmann, Sprecherin des Kreisverbandes Friesland. „Dies …

WeiterlesenGRÜNE Kreisverbände im NordWesten tief erschüttert über das Attentat in Halle

1,5° – wir schaffen das! – Informations- und Diskussionsabend im Graftenhaus

Wahlplakat 1979

1,5° – wir schaffen das! Unter diesem Titel laden Bündnis 90/ DIE GRÜNEN; Kreisverband Friesland am kommenden Donnerstag, 11. Oktober ab 19.30 zu einem Informations- und Diskussionsabend in das Graftenhaus nach Jever ein. Mit Unterstützung einer Power-Point-Präsentation wird Kreissprecher Gustav E. Zielke in das Thema einführen. Er wird den Bogen hierzu von den Anti-Atom Demonstrationen …

Weiterlesen1,5° – wir schaffen das! – Informations- und Diskussionsabend im Graftenhaus

Fischdrama wegen Ems-Baggerungen für „Norwegian Encore“-Überführung: Warum wurden Auflagen nicht eingehalten?

In der Nacht vom Montag auf Dienstag diese Woche (30.9/1.10.) fand die Überführung des Luxusliners „Encore“ der Meyer-Werft von Papenburg über die Ems über Leer nach Eemshaven statt. Im Vorfeld fanden sogenannte Bedarfsbaggerungen zum Erhalt der Fahrrinnentiefe für die Schiffsüberführungen in der Ems statt. Das Wasser- und Schifffahrtsamt Emden verfügt über eine Genehmigung, das Baggergut …

WeiterlesenFischdrama wegen Ems-Baggerungen für „Norwegian Encore“-Überführung: Warum wurden Auflagen nicht eingehalten?

GRÜNE Friesland: Kreis-CDU verspielt unsere Zukunft

ÖPNV

Strategie der Kreis- CDU – Zukunftspolitik lächerlich machen? Mit großem Erschrecken lesen auch wir Grünen in Friesland – und nicht nur wir – fast täglich in unseren Regionalzeitungen von den drohenden Folgen des Nicht-Handelns in den Fragen des Klimaschutzes. Wir freuen uns, dass mit der Schwedin Greta Thunberg eine starke, weltweite Bewegung „des so nicht …

WeiterlesenGRÜNE Friesland: Kreis-CDU verspielt unsere Zukunft

GRÜNE Wittmund: „E-Mobiliät reicht nicht aus!“

NordWestBahn

„Es ist gut, dass die Wittmunder CDU in einen ernsthaften Dialog um Klimaschutz einsteigen möchte„, meint Eberhard Hoffman vom Kreisvorstand der GRÜNEN in Wittmund. „Wir finden indes die Fokussierung auf E-Mobilität etwas mager und tatsächlich auch nicht ganz ehrlich angesichts des sogenannten Klimaschutzpaketes der CDU geführten Bundesregierung.“ Haupthindernis für die Überwindung des Verbrennungsmotors und insgesamt …

WeiterlesenGRÜNE Wittmund: „E-Mobiliät reicht nicht aus!“

Über 1 Millionen Niedersachsen auf der Flucht

Fridays for Future

Diese Schlagzeile könnte schon bald Realität werden, wenn wir nicht jetzt handeln. Wie soll man einen Beitrag beginnen, der von den drohenden Auswirkungen eines menschgemachten Klimawandels handelt, der gelesen wird, der aufrüttelt, aber eben auch Chancen aufzeigt? Diese Überschrift hat Euch zumindest bis hier her gebracht. „Über 1 Millionen Niedersachsen auf der Flucht“ ist dabei …

WeiterlesenÜber 1 Millionen Niedersachsen auf der Flucht

Drohende Gas- und Ölförderung im Wattenmeer: „Folgen der Erdgasförderung in Groningen sollten uns Mahnung sein“

Ölpumpe | Foto: skeeze @ pixabay

Deutlich wurden die Ausmaße der drohenden Erdgasförderung im niederländisch-deutschen Grenzbereich vor Borkum in der letzten Sitzung des Niedersächsischen Landtags: Die grüne Landtagsabgeordnete Meta Janssen-Kucz (Borkum/Leer) hatte zusammen mit ihrer gesamten Landtagsfraktion bei der Landesregierung eine Dringliche Anfrage zur geplanten niederländischen Erdgasförderung vor Borkum beantragt. Das vermutete Erdgasvolumen beträgt 60 Milliarden Kubikmeter, das könnte der größte …

WeiterlesenDrohende Gas- und Ölförderung im Wattenmeer: „Folgen der Erdgasförderung in Groningen sollten uns Mahnung sein“

„Wir müssen sorgsamer mit unserer Umwelt umgehen“

Pressemitteilung von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Landesverband Niedersachsen 21.09.2019 Coastal Cleanup Day – Grüne Neumitglieder sammeln Müll am Strand von Schillig Schnüre, Plastikdeckel, kleine bunte Teile – auch am gepflegten Strand von Schillig (Wangerland) finden die neuen Mitglieder von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Niedersachsen Müll. „Hier am Strand wird die Kehrseite unserer Konsumgesellschaft deutlich. Der sichtbare Müll …

Weiterlesen„Wir müssen sorgsamer mit unserer Umwelt umgehen“

Grüne für mehr Grundwasserschutz in Ostfriesland

Güllefass

Die Grünen im Landkreis Aurich warnen vor zu viel Gülle auf den Feldern, da insbesondere die wachsenden Nitrateinträge die Qualität unseres Grundwassers dramatisch verschlechtern. Sie erwarten von der konventionellen Landwirtschaft mehr Engagement beim Herstellen eines Nährstoff-Kreislaufs, der auch aus Klimaschutzgründen notwendig sei.   „Nitrat sickert nur sehr langsam in die Tiefe. Heute werden die Auswirkungen …

WeiterlesenGrüne für mehr Grundwasserschutz in Ostfriesland

Friesland: Wasserstandsmeldung – Wie geht es unserem Wasser

Ein hochkarätig besetztes Podium und eine bestens besuchte Veranstaltung zeigte deutlich :Wasser geht uns alle an. Zur Frage „Wie geht es unserem Wasser?“ hatte der Kreisverband Friesland von BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN ins jeversche Rathaus eingeladen. Martina Esser, Fraktionssprecherin der GRÜNEN Kreistagsfraktion, begrüßte gemeinsam mit Sina Beckmann, Kreissprecherin von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Friesland, die Gäste …

WeiterlesenFriesland: Wasserstandsmeldung – Wie geht es unserem Wasser