KV Aurich – Norden: Keine Gasbohrungen im Trinkwasserschutzgebiet Siegelsum – Widerstand unterstützen

Der Vorstand des Kreisverbandes der Grünen und die Grüne Kreistagsfraktion im Landkreis Aurich unterstützen den Aufruf der BI gegen Bohrungen in Süd-/Brookmerland und rufen dazu auf, die am 8.11.2019 um 12.00 Uhr stattfindende Veranstaltung an der alten Bohrstelle Z1 in Engerhafe zahlreich zu besuchen. Teilnehmer*innen der Veranstaltung sind Staatssekretär Doods aus Hannover, Landespolitiker*innen, Dr. Puchert …

WeiterlesenKV Aurich – Norden: Keine Gasbohrungen im Trinkwasserschutzgebiet Siegelsum – Widerstand unterstützen

GRÜNE Kreisverbände im NordWesten tief erschüttert über das Attentat in Halle

Kerze

Nach dem Attentat eines offenbar rechtsradikalen Mannes auf eine Synagoge und einen Imbiss am 09. Oktober 2019 in Halle, zeigen sich die Sprecher*innen der GRÜNEN Kreisverbände Friesland, Wilhelmshaven und Wittmund zutiefst erschüttert. „Zunächst gehen unsere Gedanken zu den getöteten und verletzten Menschen in Halle und deren Angehörigen“, so Sina Beckmann, Sprecherin des Kreisverbandes Friesland. „Dies …

WeiterlesenGRÜNE Kreisverbände im NordWesten tief erschüttert über das Attentat in Halle

GRÜNE Friesland: Kreis-CDU verspielt unsere Zukunft

ÖPNV

Strategie der Kreis- CDU – Zukunftspolitik lächerlich machen? Mit großem Erschrecken lesen auch wir Grünen in Friesland – und nicht nur wir – fast täglich in unseren Regionalzeitungen von den drohenden Folgen des Nicht-Handelns in den Fragen des Klimaschutzes. Wir freuen uns, dass mit der Schwedin Greta Thunberg eine starke, weltweite Bewegung „des so nicht …

WeiterlesenGRÜNE Friesland: Kreis-CDU verspielt unsere Zukunft

GRÜNE Wittmund: „E-Mobiliät reicht nicht aus!“

NordWestBahn

„Es ist gut, dass die Wittmunder CDU in einen ernsthaften Dialog um Klimaschutz einsteigen möchte„, meint Eberhard Hoffman vom Kreisvorstand der GRÜNEN in Wittmund. „Wir finden indes die Fokussierung auf E-Mobilität etwas mager und tatsächlich auch nicht ganz ehrlich angesichts des sogenannten Klimaschutzpaketes der CDU geführten Bundesregierung.“ Haupthindernis für die Überwindung des Verbrennungsmotors und insgesamt …

WeiterlesenGRÜNE Wittmund: „E-Mobiliät reicht nicht aus!“

„Wir müssen sorgsamer mit unserer Umwelt umgehen“

Pressemitteilung von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Landesverband Niedersachsen 21.09.2019 Coastal Cleanup Day – Grüne Neumitglieder sammeln Müll am Strand von Schillig Schnüre, Plastikdeckel, kleine bunte Teile – auch am gepflegten Strand von Schillig (Wangerland) finden die neuen Mitglieder von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Niedersachsen Müll. „Hier am Strand wird die Kehrseite unserer Konsumgesellschaft deutlich. Der sichtbare Müll …

Weiterlesen„Wir müssen sorgsamer mit unserer Umwelt umgehen“

Grüne für mehr Grundwasserschutz in Ostfriesland

Güllefass

Die Grünen im Landkreis Aurich warnen vor zu viel Gülle auf den Feldern, da insbesondere die wachsenden Nitrateinträge die Qualität unseres Grundwassers dramatisch verschlechtern. Sie erwarten von der konventionellen Landwirtschaft mehr Engagement beim Herstellen eines Nährstoff-Kreislaufs, der auch aus Klimaschutzgründen notwendig sei.   „Nitrat sickert nur sehr langsam in die Tiefe. Heute werden die Auswirkungen …

WeiterlesenGrüne für mehr Grundwasserschutz in Ostfriesland

Grüne fordern die konsequente Umsetzung des Wittmunder Klimaschutzkonzepts und einen Klimaschutzvorbehalt

pixabay, geralt

Das vom Landkreis Wittmund vorgelegte Klimaschutzkonzept begrüßen die GRÜNEN. Die Ausarbeitung nennt als Ziel, den Landkreis Wittmund durch das Ausschöpfen der energetischen Potentiale vor Ort in den Bereichen Strom, Wärme und Mobilität eine bilanzielle Klimaneutralität um das Jahr 2030 herzustellen. Damit hat der Landkreis bewiesen, dass er den Klima- und Naturschutz ernst nimmt und auch …

WeiterlesenGrüne fordern die konsequente Umsetzung des Wittmunder Klimaschutzkonzepts und einen Klimaschutzvorbehalt

1 Jahr Moorbrand

Vor einem Jahr (3. September 2018) brach bei einer Schießübung der Bundeswehr auf dem Gelände der Wehrtechnischen Dienststelle 91 in Meppen ein verheerender Moorbrand aus, der erst Wochen später und unter Einsatz zahlreicher Einsatzkräfte aus dem gesamten Bundesgebiet gelöscht werden konnte. Filiz Polat, regional zuständige Bundestagsabgeordnete von Bündnis 90/Die Grünen, fordert die Bundeswehr auf, Lehren …

Weiterlesen1 Jahr Moorbrand

Von Fracking bis Gesundheitsversorgung: Arbeitstreffen der ost-friesischen Grünen in Leer

Ost-Friesen-Treffen, Leer

Viele Themen standen auf der Tagesordnung des Treffens der ost-friesischen Grünen am Dienstag in der Leeraner Jugendherberge. Auf Einladung der Landtagsabgeordneten Meta Janssen-Kucz (Borkum/Leer) sowie der regional zuständigen Bundestagsabgeordneten Filiz Polat(Bramsche) kamen zum dritten Mal in diesem Jahr Grünen Politiker*innen von der gesamten ostfriesischen Halbinsel zum Arbeitstreffen sowie Austausch über regional wichtige Themenfelder zusammen. Die …

WeiterlesenVon Fracking bis Gesundheitsversorgung: Arbeitstreffen der ost-friesischen Grünen in Leer

Havarie MSC Zoe und Bergung scheinbar unendliche Geschichte – Risiken für Fischer und Ökosystem Nordsee bleiben

Containerschiff

Die grüne Landtagsabgeordnete Meta Janssen-Kucz, (Borkum/Leer), Hafen- und schifffahrtspolitische Sprecherin, hatte eine Anfrage an die Landesregierung zum weiteren Verlauf der Havarie der MSC Zoe und den verlorenen Containern in den Nordsee und dem angelandeten Müll gestellt. Jetzt liegt die Antwort des Umweltministeriums vor: Rund 169 Tonnen Müll aus den verlorenen Containern der MSC Zoe zählten …

WeiterlesenHavarie MSC Zoe und Bergung scheinbar unendliche Geschichte – Risiken für Fischer und Ökosystem Nordsee bleiben