Janssen-Kucz: Prinzip Hoffnung bei der Friesenbrücke reicht nicht

Friesenbrücke

Landesregierung geht von rechtzeitigem Wiederaufbau der Friesenbrücke bis 2024 aus Jüngst hatte ein Bericht des Bundesrechnungshof für Aufsehen in der Region gesorgt, der von eine Kostensteigerung um bis zu 69 Millionen Euro und eine Verzögrung um sechs Jahre für den Wiederaufbau der Friesenbrücke ausgeht. In einer Antwort auf eine Kleine schnelle Anfrage der grünen Landtagsabgeordnete …

WeiterlesenJanssen-Kucz: Prinzip Hoffnung bei der Friesenbrücke reicht nicht

Kostenexplosion und lange Bauzeit: Grüne fordern schnellen Ersatz für Friesenbrücke

GRÜNE Geschäftsstelle, Leer

Filiz Polat, regional zuständige Bundestagsabgeordnete von Bündnis 90/Die Grünen, und Tammo Lenger, Fraktionsvorsitzender im Kreistag Leer, fordern einen schnellstmöglichen Ersatzbau für die bereits im Dezember 2015 zerstörte Friesenbrücke. Tammo Lenger: „Nach der Zerstörung der bewährten Klappbrücke soll nun die größte Drehbrücke Europas gebaut werden. Allen Beteiligten ist bewusst, dass es sich hierbei um eine Infrastrukturmaßnahme …

WeiterlesenKostenexplosion und lange Bauzeit: Grüne fordern schnellen Ersatz für Friesenbrücke

Janssen-Kucz: Kosten und Zeitplan für Friesenbrücke blanker Hohn

Friesenbrücke | Foto: NDR

Die Deutsche Bahn geht nach NDR Berichten davon aus, dass die Baukosten von ursprünglich 30 auf 96 Millionen Euro steigen und der Bau erst 2030, also 6 Jahre später als ursprünglich veranschlagt, fertigestellt sein wird. Zu dem immensen Kostenanstieg beim geplanten Wiederaufbau der Friesenbrücke in Weener sagt die Sprecherin für Häfen und Schifffahrt der Grünen …

WeiterlesenJanssen-Kucz: Kosten und Zeitplan für Friesenbrücke blanker Hohn