Besuch beim Nationalparkhaus Minsen

Nationalpark-Haus ein wichtiger Ort der Bildung

Gemeinsam mit dem Grünen Wangerländer Reiner Tammen und der Jeveraner Fraktionskollegin Almuth Thomßen besuchte die Grüne Landtagskandidatin Sina Beckmann das Nationalpark-Haus in Minsen. Beckmann zeigte sich begeistert: „Das Wattenmeer direkt vor unserer Tür ist ein faszinierender Lebensraum und wird durch den Nationalpark geschützt. Ich finde es wunderbar, dass wir an vielen Orten diese Nationalpark-Häuser haben, …

Weiterlesen

Grüne Wittmund: Biosphärenreservat ist ein Gewinn für alle!

Im sogenannten „Nature Compact“ haben die G7-Staaten am 12./13. Juni 2021 ihre Unterstützung beschlossen für das UN-Ziel, den Verlust der Biodiversität bis 2030 zu stoppen,  indem 30 Prozent der Ozeane und Landflächen unter Schutz gestellt werden! Aber, so kritisieren die Grünen im Kreisverband Wittmund: die offiziellen Repräsentanten der Landwirte wenden sich immer wieder gegen die …

Weiterlesen

Grüne & Umzu

Zetel, 30.04.2020 Liebe Freundinnen und Freunde von Grüne & Umzu, auch wenn wir derzeit aus bekannten Gründen keine Treffen und Veranstaltungen durchführen können, möchten wir Euch über einige Aspekte in der Zeteler Kommunal­politik und umzu informieren. Das ist kein abschließender Bericht und verzeiht den Mut zur Lücke… Wir konnten im Februar noch ein sehr interessantes …

Weiterlesen

Ablehung vom Biosphärenreservat – Konkurs der Zukunft?

Varel, 13.03.2019. Kurz vor 19.00 Uhr. Im Rathaus füllt sich der Zuschauerraum. Die Ratssitzung bewegt. Alle Plätze belegt, viele Menschen müssen stehen. Auf der Tagesordnung: Biosphärenreservat Niedersächsisches Wattenmmeer. Heute Teilnahme an den Gesprächen zur möglichen Einrichtung und Gestaltung einer Entwicklungszone. Einwohnerfragenstunde Begrüßung. Regularien. Einwohnerfragestunde. Fragestunde? Einwohner können und sollen hier die Möglichkeit haben, Fragen zu …

Weiterlesen

Gebt nicht auf!

Offener Brief an alle wachsamen Menschen in unserer Stadt Dangast Ihr, die Ihr uns vor zu vielen Touristen in unserem kleinen Künstler- und Erholungsort Dangast gewarnt habt. Verkehrskollaps, ortsuntypische Bebauung, Altlastdeponie, zu wenig freie Natur- und naturnahe Aufenthaltsräume im Ort sowie fehlende Infrastruktur. Bald gekrönt durch eine Schallschutzwand in einem Erholungsort. Die einen sprechen bei …

Weiterlesen