artenvielfalt_biene

GRÜNE fordern zügige Umsetzung des Niedersächsischen Weges

„Wo bleiben die Maßnahmen für mehr Artenschutz? Das Engagement der rot-schwarzen Landesregierung für den Artenschutz ist nach Einschätzung der niedersächsischen GRÜNEN genau so schnell wieder eingeschlafen, wie es im vergangenen Frühjahr plötzlich aufgeflammt ist. Zum Internationalen Tag zur Erhaltung der Artenvielfalt am heutigen Samstag (22.5.) erinnern die niedersächsischen GRÜNEN die Landesregierung an ihre Verpflichtung, das …

Weiterlesen

Traktor mit Anhänger auf Feld

Land schafft Verbindung und GRÜNE im digitalen Dialog

Ohne gegenseitige Berührungsängste und mit großer Offenheit diskutierten am Donnerstagabend digital Mitglieder der Bewegung Land schafft Verbindung aus Friesland und Ostfriesland mit der grünen Bundestagskandidatin Sina Beckmann, die als Direktkandidatin für Bündnis 90/ Die Grünen im Wahlkreis 26 (Friesland, Wilhelmshaven, Wittmund) antritt. Das Gespräch war geprägt von der gegenseitigen Bereitschaft, zuzuhören und aktuelle Probleme in …

Weiterlesen

Beitragsbild: Aurich

Auricher Grüne reichen Antrag auf Erlass einer einstweiligen Anordnung gegen „Brenntag im Herbst“ beim Verwaltungsgericht Oldenburg ein

Mit dem Ziel, den Nachholtermin des Abbrennens der sogenannten Osterfeuer am 24.10.2020 zu verhindern, hat die Grüne Kreistagsfraktion nunmehr durch ihren Fachanwalt den Erlass einer einstweiligen Anordnung gem. § 123 Abs. 1 Satz 2 VwGO beantragt. Sie verlangt, „die Durchführung von den im April 2020 nicht durchgeführten „Osterfeuern“ im Landkreis Aurich am 24.10.2020 und an …

Weiterlesen

GRÜNE Wittmund: Zustimmung zum Leitbild – aber Nachdenken hat noch nie geschadet

  “Wir müssen optimistischer mit dem Leitbild des Landkreises umgehen”, so die Stellungnahme der Partei und Kreistagsfraktion der SPD (Bericht des Harlinger vom 10.10.2020).  “Optimismus als Grundhaltung ist für sich gesehen positiv, nur ist dabei auch die Frage zu beantworten, auf welche Grundlage dieser Optimismus sich beruft”, so der Kreisvorstandssprecher der GRÜNEN, Dr. Arendt Hindriksen. …

Weiterlesen

Beitragsbild

Conrebbersweg: Umweltminister Lies unterstreicht große Bedeutung für Artenvielfalt Janssen-Kucz: Bebauungsplan Conrebbersweg sofort stoppen!

Der niedersächsische Umweltminister Olaf Lies und die niedersächsische Landesregierung  sprechen sich dringend für einen Erhalt der Gebiete aus Naturschutzgründen im geplanten Baugebiet „Conrebbersweg Emden“ aus, wie aus der Antwort des Ministeriums auf eine Anfrage der Grünen Landtagsabgeordneten Meta Janssen-Kucz und Christian Meyer hervorgeht. „Die Landesregierung fordert die Stadt Emden  Land auf, die Baupläne im Sinne …

Weiterlesen

Beitragsbild

Conrebbersweg in Emden: Muss das Areal unter Schutz gestellt werden?


Die Landtagsabgeordnete Meta Janssen-Kucz hakt bei der Landesregierung nach   Seit geraumer Zeit gibt es eine öffentliche Diskussion über das geplante Baugebiet Conrebbersweg-West in Emden. Nach Ansicht der Grünen-Abgeordneten Meta Janssen-Kucz hat das betroffene Gebiet einen landesweit hohen Stellenwert für die den Naturschutz. Janssen-Kucz: „Wir haben hier das letzte zusammenhängende Gebiet dieser Größe in Emden …

Weiterlesen

GRÜNE fordern das Anlegen von Blühstreifen und Blühflächen durch die Gemeinde

Für die am 8. September einberaumte Sitzung des Umwelt- und Planungausschusses hat die Fraktion der GRÜNEN einen Antrag auf die Anlegung von Blühflächen und Blühstreifen auf gemeindeeigenen Flächen in Friedeburg gestellt. Dabei sollen Blühflächen und Blühstreifen, insbesondere an Straßenändern und- banketten, Fahrradwegen, Ortseingangsbereichen, ökologischen Ausgleichsflächen, Ackerrändern der von der Gemeinde verpachteten landwirtschaftlichen Flächen und auf …

Weiterlesen

wolf-864792_by_pixel-mixer@pixabay_x300

Den Wolf als Teil unserer Natur begreifen

“Natur und Mensch können nur dann im Einklang leben, wenn wir einsehen, dass wir Menschen ein Teil dieser Natur sind. Auch der Wolf war bis zu seiner Ausrottung durch den Menschen Teil dieser Natur, so wie es z.B. Tiger in Indien heute noch sind“ Dr. Arendt Hindriksen “Ostfriesland muss wolfsfrei bleiben – Küstenschutz muss vorgehen”, …

Weiterlesen

Gewässerrandstreifen sind dringend erforderlich

Volksbegehren-Initiative weist AbL-Kritik zurück Die Kritik des AbL-Landesvorsitzenden Ottmar Ilchmann am geplanten Volksbegehren zum Schutz der Artenvielfalt in Niedersachsen weisen die Initiatoren des Begehrens zurück. Unsere bisherige Landnutzung hat für unser Wasser, unsere Tier- und Pflanzenarten, den Klimaschutz und in der Folge für uns Menschen dramatische Folgen. Das kann man nicht mehr ignorieren und dazu …

Weiterlesen