Seetrassen 2030 / mögliche Trassenquerung unter Langeoog

Offshore Windpark

Bereits seit August 2020 nehmen die Langeooger GRÜNEN kritisch Stellung zu der eventuell geplanten Durchführung der offshore Anbindungsleitungen im niedersächsischen Küstenmeer. Die mögliche Trassenquerung unter Langeoog bedeutet unserer Meinung nach einen nicht unerheblichen Eingriff in den Nationalpark und das Weltnaturerbe Wattenmeer, so die Vorstandssprecherinnen der Grünen Kraus und Schmidt. Zudem werden nach einem UVP Bericht …

WeiterlesenSeetrassen 2030 / mögliche Trassenquerung unter Langeoog

Küsten-GRÜN Signal fordert Taten –  für mehr Erneuerbare Energie

  Die drei Kreisverbände der Grünen aus Friesland, Wilhelmshaven und Wittmund als Initiatoren des Regionalverbundes Küsten-GRÜN fordern gemeinsam mit den zuständigen Abgeordneten aus dem Bund und dem EU-Parlament, Dr. Julia Verlinden MdB und Jutta Paulus MdEP, dass jetzt die EEG-Novellierung konsequent für mehr Klimaschutz eingesetzt wird. Im Dezember soll der Bundestag darüber beschließen, am 2.12. …

WeiterlesenKüsten-GRÜN Signal fordert Taten –  für mehr Erneuerbare Energie

Langeooger informieren sich über die Anbindung der Offshore Windparks ans Festlandnetz

Infoveranstaltung zur Trassenquerung auf Langeoog

Die Langeooger Grünen luden zur einer Infoveranstaltung zur evtl. Trassenquerung auf Langeoog ein. Seit September ist das Interesse groß an der geplanten Trassenquerung mit Kabelverlegungen zu den Offshore-Windparks in der Nordsee. Und mittendrin Langeoog oder Baltrum. An einer von den Inseln vorbei oder quasi drunterdurch werden die Kabel verlaufen. Doch wie groß wird der Einfluss …

WeiterlesenLangeooger informieren sich über die Anbindung der Offshore Windparks ans Festlandnetz

Grüne: Windenergie kommt bei Konjunkturpaket nicht vor

Windenergie

Weiterer Stellenabbau bei Enercon angekündigt: Der Windkrafthersteller Enercon in Aurich hat den Abbau weiterer Arbeitsplätze angekündigt. Das Unternehmen will künftig mehr Windräder im Ausland verkaufen und auch die Fertigung internationalisieren. Der Ausbau der Windenergie in Deutschland ist derzeit weitgehend zum Erliegen kommen. Das sagen die Grünen im Landtag: Imke Byl, umweltpolitische Sprecherin der Fraktion: Die …

WeiterlesenGrüne: Windenergie kommt bei Konjunkturpaket nicht vor

Windenergie ausbauen und Kommunen am Ertrag beteiligen

Windenergie

Anja Piel (MdL) zu SPD-Vorschlägen zum Windenergie-Ausbau Der Ausbau der Windenergie ist im vergangenen Jahr bundesweit fast zum Erliegen gekommen. In Niedersachsen gingen 2019 hunderte Arbeitsplätze in der Windenergiebranche verloren. Zu den jetzt von der SPD vorgestellten Überlegungen zur Erleichterung des Windenergieausbaus erklärt Anja Piel, Fraktionsvorsitzende der Grünen: “Ohne einen Ausbau der Windenergie sind selbst …

WeiterlesenWindenergie ausbauen und Kommunen am Ertrag beteiligen

Die deutsche Windenergie am Boden – jetzt trifft es Enercon

Windenergie

Und da waren es nur noch – null! Null deutsche Weltmarktführer aus dem Bereich der Windenergieanlagen-Errichter, obwohl diese Branche ihren Ursprung in Deutschland hat. Spitzenunternehmen werden mittlerweile woanders aufgestellt, häufig in China, wie die Unternehmen Goldwind, United Power oder Envision Energy. Der deutsche Windenergiesektor ist kaputt, nur Siemens steht nach der Fusion mit dem spanischen …

WeiterlesenDie deutsche Windenergie am Boden – jetzt trifft es Enercon