Stellungnahme zum Raumordnungsverfahren von zukünftigen Korridoren für Offshore Anbindungsleitungen im nds. Küstenmeer

Offshore Windpark

Amt für regionale Landesentwicklung Weser-Ems Theodor-Tantzen-Platz 8 26106 Oldenburg Stellungnahme zum Raumordnungsverfahren von zukünftigen Korridoren für Offshore Anbindungsleitungen im nds. Küstenmeer, Seetrassen 2030       Stellungnahme   von Bündnis 90/Die Grünen OV Langeoog zum Raumordnungsverfahren für die Planung von zukünftigen Korridoren für Offshore Anbindungsleitungen im niedersächsischen Küstenmeer, Seetrassen 2030 erarbeitet und unterzeichnet von folgenden Teilnehmer*innen: …

WeiterlesenStellungnahme zum Raumordnungsverfahren von zukünftigen Korridoren für Offshore Anbindungsleitungen im nds. Küstenmeer

GRÜNE begrüssen Entscheidung der Stadt Wilhelmshaven gegen Feuerwerke

Feuerwerk

Stadtverwaltung geht einen wichtigen Schritt Richtung Natur- und Umweltschutz Mit Freude hat der Grüne Kreisverband Wilhelmshaven die Entscheidung der Stadt gegen das Abbrennen von Feuerwerken auf eigenen Großveranstaltungen zur Kenntnis genommen. Seit Jahren setzen sich GRÜNE gemeinsam mit der Wilhelmshavener Kreisgruppe des BUND gegen Feuerwerke in der Stadt ein. „Die besondere Verantwortung der ‚Hauptstadt des …

WeiterlesenGRÜNE begrüssen Entscheidung der Stadt Wilhelmshaven gegen Feuerwerke

Windkraft darf nicht gegen das Wattenmeer ausgespielt werden

Wattenmeer-vor-Norderney | Foto: Ulf Berner

GRÜNE kritisieren Pläne für die Stromanbindung der Off-Shore-Windparks durch das Wattenmeer. Die Art und Weise der geplanten Trassenquerung für Stromkabel durch das Wattenmeer und unter der Insel Langeoog hindurch kritisieren die Langeooger Grünen mit den Grünen der Kreise Wittmund und Friesland scharf. Die Ortsverbandssprecherin der Grünen Langeoog, Bärbel Kraus, ist sehr unglücklich mit der derzeitigen …

WeiterlesenWindkraft darf nicht gegen das Wattenmeer ausgespielt werden

Drohende Gas- und Ölförderung im Wattenmeer: “Folgen der Erdgasförderung in Groningen sollten uns Mahnung sein”

Ölpumpe | Foto: skeeze @ pixabay

Deutlich wurden die Ausmaße der drohenden Erdgasförderung im niederländisch-deutschen Grenzbereich vor Borkum in der letzten Sitzung des Niedersächsischen Landtags: Die grüne Landtagsabgeordnete Meta Janssen-Kucz (Borkum/Leer) hatte zusammen mit ihrer gesamten Landtagsfraktion bei der Landesregierung eine Dringliche Anfrage zur geplanten niederländischen Erdgasförderung vor Borkum beantragt. Das vermutete Erdgasvolumen beträgt 60 Milliarden Kubikmeter, das könnte der größte …

WeiterlesenDrohende Gas- und Ölförderung im Wattenmeer: “Folgen der Erdgasförderung in Groningen sollten uns Mahnung sein”

Imke Byl: Land muss Küstenregion bei Beseitigung von Plastikmüll unterstützen

Plastikmuell | Foto: Ulf Berner

Imke Byl (MdL, GRÜNE) kritisiert Landesregierung Der Umweltausschuss des Landtages hat heute (16.09.2019) über Maßnahmen gegen die wachsenden Mengen von Plastikmüll in der Nordsee und an den Stränden von Inseln und Festland beraten. SPD und CDU bleiben jedoch aus Sicht der Grünen weit hinter ihren Möglichkeiten zurück. Imke Byl, umweltpolitische Sprecherin der GRÜNEN im Landtag …

WeiterlesenImke Byl: Land muss Küstenregion bei Beseitigung von Plastikmüll unterstützen

Jetzt müssen und werden wir liefern!

Bei der Europawahl haben die GRÜNEN in allen westlichen Mitgliedsstaaten deutlich zugelegt. In Deutschland sind BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN zweitstärkste Kraft, in einigen Regionen sogar stärkste Kraft geworden. Diese Entwicklung sehen die Kreisvorstände an der Küste gleichermaßen mit großer Freude und großem Respekt.   Die Kreisverbände hier an der Küste sehen sich auf dem …

WeiterlesenJetzt müssen und werden wir liefern!

GRÜNE für Biosphärenreservat Wattenmeer

GRÜNE Kreisverbände klar für “Biosphärenreservat Niedersächsisches Wattenmeer” Die Kreisverbände Friesland, Wilhelmshaven und Wittmund von BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN sprechen sich klar für die von der ‘Nationalpark- und Biosphärenreservatsverwaltung Niedersächsisches Wattenmeer’ angeregte Diskussion über eine Erweiterung der “Entwicklungszone” entlang des Nationalparks Wattenmeer aus. Ziel der Einrichtung dieser Entwicklungszone ist es, gemeinsam mit allen beteiligten Akteuren …

WeiterlesenGRÜNE für Biosphärenreservat Wattenmeer