Earth Hour auch in Jever ein Thema

Earth-Hour Jever Teaser

GRÜNE aus Jever und Schortens erinnern an die ‘Earth Hour’ 8 Grüne aus Jever und Schortens haben sich am Samstagabend um 20 Uhr dreißig vor dem Jeveraner Schloss getroffen, um mit dem Kerzen-Schriftzug Earth Hour für mehr Umweltschutz zu werben. Anwesend für die kleine Aktion waren unter anderem Sina Beckmann, Bundestagskandidatin, Karl Oltmanns, Bürgermeister-Kandidat, Almuth …

WeiterlesenEarth Hour auch in Jever ein Thema

Kultur in Corona-Zeiten – kommunal egal?

Lets-talk about Kultur

Online-Podiumsdiskussion am 30. März mit einem  Grußwort von Claudia Roth (MdB) Welche Konsequenzen hat die Pandemie für Kulturschaffende in unserer ländlich geprägten Region? Sind Musik und Theater, Film und Tanz, Literatur sowie die bildende Kunst so wenig systemrelevant, wie es scheint? Wie lässt sich eine vielfältige Kulturlandschaft in unserer ländlichen Region auch nach dem Lockdown …

WeiterlesenKultur in Corona-Zeiten – kommunal egal?

Die Grünen Aurich-Norden bereiten sich auf die Kreismitglieder-Wahlversammlung vor

GRÜNE Aurich-Norden + Emden

Für die Kreismitgliederversammlung am 27.03. zur Aufstellung eines Bundestagsdirektkandidaten hat sich der Kreisverband (KV) Aurich-Norden von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN einen besonderen Ort gesucht. Das hat zum einen praktische Gründe, aber auch politische. Eine Online-Tagung wäre zwar theoretisch machbar, scheitert aber an eher praktischen Dingen. „Wir haben nahezu überall im Landkreis unsere Mitglieder. Aber leider ist …

WeiterlesenDie Grünen Aurich-Norden bereiten sich auf die Kreismitglieder-Wahlversammlung vor

Es wäre vermessen zu erwarten, dass wir ungeschoren aus dieser Finanzkrise herauskommen.

Michael von den Berg Haushaltsrede 2021

Rede von Michael von den Berg (Sprecher der Ratsgruppe GUS | Fraktion GRÜNE) zum Haushalt 2021/2022 der Stadt Wilhelmshaven Woher nehmen wenn nicht sparen? Oft wurden in Reden zum Haushalt Zitate benutzt, nun möchte auch ich mich dieser Tradition erstmalig hingeben. “Die Phönizier haben das Geld erfunden, warum bloß so wenig?” Dieses Zitat stammt von …

WeiterlesenEs wäre vermessen zu erwarten, dass wir ungeschoren aus dieser Finanzkrise herauskommen.

Beckmann bleibt weiter im Gespräch mit Landwirt*innen

Hofbesuche-Header

Hofbesuche als Teil des Dialogs- Grünen-Kandidatin bleibt weiter im Gespräch mit Landwirt*innen „Es ist nicht hinnehmbar, dass ein Kalb kaum mehr einen Wert hat. Die Aufzucht verursacht Zeit und Kosten – das muss anständig vergütet werden.“, zeigte sich Sina Beckmann, Bundestags-Kandidatin von Bündnis 90/Die Grünen, verärgert auf der 3-Höfe-Tour in Friesland, die sie auf Einladung …

WeiterlesenBeckmann bleibt weiter im Gespräch mit Landwirt*innen

Stellungnahme zum Raumordnungsverfahren von zukünftigen Korridoren für Offshore Anbindungsleitungen im nds. Küstenmeer

Offshore Windpark

Amt für regionale Landesentwicklung Weser-Ems Theodor-Tantzen-Platz 8 26106 Oldenburg Stellungnahme zum Raumordnungsverfahren von zukünftigen Korridoren für Offshore Anbindungsleitungen im nds. Küstenmeer, Seetrassen 2030       Stellungnahme   von Bündnis 90/Die Grünen OV Langeoog zum Raumordnungsverfahren für die Planung von zukünftigen Korridoren für Offshore Anbindungsleitungen im niedersächsischen Küstenmeer, Seetrassen 2030 erarbeitet und unterzeichnet von folgenden Teilnehmer*innen: …

WeiterlesenStellungnahme zum Raumordnungsverfahren von zukünftigen Korridoren für Offshore Anbindungsleitungen im nds. Küstenmeer

Neue Atomkraftwerke mit neuen Risiken nicht akzeptabel

Teaser_ Atomkraft-Nein-Danke_NL+D

Grüne Niedersachsen und GroenLinks streiten zusammen für klimafreundliche Alternativen Auch wenn der niederländische Ministerpräsident Rutte mit seiner Idee, in Eemshaven ein Atomkraftwerk zu bauen, nach massiven Protesten zurückgerudert ist: Die Grünen in Niedersachsen und ihre Schwesterpartei GroenLinks wollen wachsam bleiben. Bei einer Videokonferenz machte Harrie Miedema, Vorsitzender von GroenLinks in der Provinz Groningen deutlich, dass …

WeiterlesenNeue Atomkraftwerke mit neuen Risiken nicht akzeptabel

Grüner Strom braucht Grüne Trassen

Offshore Windenergie

Offshore-Strom muss einen umweltverträglichen Weg durchs Wattenmeer ans Festland finden. Langeoog/ Hannover (10.03.2021) In einer hochkarätig besetzen Video-Schalte haben sich am Mittwoch erstmals Vertreter aus Politik, Fachleute und Netzbetreiber mit der geplanten Anbindung der Offshore-Windparks an das Festland auseinandergesetzt. An der Konferenz, die auf Einladung des Grünen Ortsverbands Langeoog stattfand, nahmen unter anderen der niedersächsische …

WeiterlesenGrüner Strom braucht Grüne Trassen

Fukushima und Tschernobyl sollten uns genug Mahnung sein

Fukushima rememberance day

10 Jahre Fukushima: GRÜNE fordern Atomkraft in Europa aufzugeben und mehr Tempo bei erneuerbaren Energien Zum zehnten Jahrestag der Atomkatastrophe von Fukushima am 11. März erinnern die niedersächsischen GRÜNEN an die Risken und Gefahren der Nutzung von Atomenergie. Der niederländische Premierminister Mark Rutte missachte trotz der Katastrophe von Fukushima gerade mit seinem Vorstoß, neue Atomkraftwerke …

WeiterlesenFukushima und Tschernobyl sollten uns genug Mahnung sein

Kampf gegen Rechts Thema auf digitaler Mitgliederversammlung

Thomas Klein

Interessierte Bürger*innen sind bei den GRÜNEN Wesermarsch herzlich willkommen. Am kommenden Freitag, den 12.03. um 20.00 Uhr laden die Wesermarsch-GRÜNEN zur Mitgliederversammlung ein. Thomas Klein, Osnabrücker Bundestagskandidat und Rechtsanwalt, wird über den parlamentarischen Kampf gegen Rechtsextremismus sprechen. Im Anschluss wird in digitalen Arbeitsgruppen am Kreiswahlprogramm gearbeitet. Der Fokus liegt auf den Unterschied zu anderen Parteien …

WeiterlesenKampf gegen Rechts Thema auf digitaler Mitgliederversammlung