Kohlekraftwerk Eemshaven

Kohlekraftwerk

Polat: Bundesregierung zeigt wenig Interesse an Luftsituation in Ostfriesland Die Auskunft der niederländischen Emissionsbehörde, dass das RWE-Kohlekraftwerk in Eemshaven der größte Luftverschmutzer der Niederlande sei, hat Filiz Polat, regional zuständige Bundestagsabgeordnete von Bündnis 90/Die Grünen für Westniedersachsen, zum Anlass genommen, bei der Bundesregierung nach Luftschadstoffen in Ostfriesland zu fragen. „Die Bundesregierung hat nach eigener Aussage …

WeiterlesenKohlekraftwerk Eemshaven

GRÜNE Wittmund fordern gynäkologische geburtshilfliche Abteilung in Krankenhäusern

Wittmunder Geburtshilfe wird durch die Strukturen des Gesundheitssystems zerstört. „Es gibt Alternativen“, sagen die Grünen. Zu einer wohnortnahen, für junge Familien attraktiven Grundversorgung gehört ganz selbstverständlich ein geburtshilfliches Angebot im Krankenhaus. Das fordert die Bevölkerung zurecht als wesentlichen Bestandteil der Daseinsvorsorge, insbesondere auch vor dem Hintergrund steigender Geburtenzahlen in Deutschland. Das System der Belegabteilung mit …

WeiterlesenGRÜNE Wittmund fordern gynäkologische geburtshilfliche Abteilung in Krankenhäusern

Janssen-Kucz fordert: „Keine Freileitung duch das Fehntjer Tief!“

Fehntjer Tief | Foto:NWLKN

Tennet muss alternative Stromleitungstrasse prüfen Die Grünen-Landtagsabgeordnete Meta Janssen-Kucz (Leer/Borkum) fordert den Netzbetreiber Tennet auf, die Pläne zurück zu ziehen, die notwendige 380-Kilovolt-Stromleitung durch das Naturschutzgebiet Fehntjer Tief zu ziehen und sich damit über sämtliche Bedenken hinweg zu setzen. „Neben Tennet setzt sich auch das CDU geführte Wirtschaftsministerium unter dem stellvertretenden Ministerpräsidenten Bernd Althusmann über …

WeiterlesenJanssen-Kucz fordert: „Keine Freileitung duch das Fehntjer Tief!“

Verlängerung der betäubungslosen Ferkelkastration

Muttersauen+Ferkel

Filiz Polat: Bundesregierung weicht Tierschutz auf, statt ihn umzusetzen Zur Verlängerung der betäubungslosen Ferkelkastration erklärt Filiz Polat, regional zuständige Bundestagsabgeordnete von Bündnis 90/Die Grünen für Westniedersachsen: „Mit der Fristverschiebung treten CDU/CSU und SPD das Staatsziel Tierschutz ebenso mit Füßen wie den obersten Grundsatz des Tierschutzgesetzes. Die Fraktionen von CDU/CSU und SPD schwächen mit Unterstützung der …

WeiterlesenVerlängerung der betäubungslosen Ferkelkastration

Gefährliche Implantate

Krankenhausflur

Meta Janssen-Kucz: Sicherheit der Patienten muss Vorrang vor Profitinteressen haben Darum geht’s Medizinprodukte sollen Leben retten oder verbessern, doch das Kontrollsystem in Europa und auch in Deutschland versagt komplett, das machen die internationalen Recherchen und auch der Implantat Skandal in Leer mehr als deutlich. 90 Prozent der Implantate werden in Erkrankte eingesetzt, ohne dass sie …

WeiterlesenGefährliche Implantate

Groningen soll GroenLinks werden.

Dankesnotiz

Ost-Friesische Kreisverbände unterstützen Kommunalwahlkampf von GroenLinks in Groningen GRÜNE Ost-Friesen unterstützen die niederländischen Freunde von GroenLinks auf dem Endspurt ihres Wahlkampfes. GroenLinks hat die Chance, in Groningen stärkste Fraktion zu werden. Die deutschen Nachbarn informieren EU-Bürger, wie sie bei der Kommunalwahl mit abstimmen können. GroenLinks Groningen führt eine Wahlkampfkampagne mit mehr Freiwilligen als je zuvor! …

WeiterlesenGroningen soll GroenLinks werden.

Kulturwüste verhindern

Rette Dein Theater

Janssen-Kucz: Kein Rotstift bei der Landesbühne ansetzen – Keine Kulturwüste auf dem Land! Die Landesbühne Nord in Wilhemshaven ist durch den Rotstift der Landesregierung bedroht, ein wertvolles Kulturgut in Weener, Leer, Esens oder Norderney könnte ersatzlos wegfallen. Janssen-Kucz, Grünen Abgeordnete und Landtagsvizepräsidentin: „Theater bildet, macht tolerant. Theater sind Erfahrungsräume der Demokratie. Und sie regen zum …

WeiterlesenKulturwüste verhindern

Imke Byl: Rede zu Umwelt- und Klimaschäden durch den Moorbrand Tinner Dose

Moorschutz – das ist ein verdammt wichtiges Thema! Und die Bundeswehr? Die fackelt nach einem Hitzesommer einfach mal per Raketenabschuss ein Moor ab! Unglaublich. Egal, was man von der Bundeswehr hält, das geht zu weit. Das Ganze hört sich eher nach einem schlechten Comic an, als nach Realität. Realität ist aber auch, dass der durch …

WeiterlesenImke Byl: Rede zu Umwelt- und Klimaschäden durch den Moorbrand Tinner Dose

Klimaschutz im Landkreis Wittmund nimmt endlich Fahrt auf

Kreisvorstand Wittmund: Gudrun Tobor und Dr. Arendt Hindriksen

Auf die sträfliche Vernachlässigung der Klimaschutzziele haben die GRÜNEN seit Jahren hingewiesen. Die Auswirkungen des Klimawandels auch auf Ostfriesland sind bekannt: Sturmfluten von 17-30 cm über jetzigen Durchschnittsturmfluten, vermehrte Starkregenereignisse und extremere Wetterlagen. Andere Regionen der Erde werden allerdings die Klimakatastrophe nicht überleben. Das Bretterbohren der Grünen im Landkreis hat sich gelohnt. Endlich nach 8 …

WeiterlesenKlimaschutz im Landkreis Wittmund nimmt endlich Fahrt auf

GRÜNE vor ORT: Kinderbetreuung in Friedeburg muss optimiert werden

Kreisvorstand Wittmund: Gudrun Tobor und Dr. Arendt Hindriksen

Auf der ersten öffentlichen Sitzung GRÜNE vor ORT in Friedeburg konnte GRÜNEN-Vorsitzender Dr. Arendt Hindriksen zahlreiche interessierte Bürgerinnen und Bürger im Landhaus Oltmanns in Friedeburg begrüßen. Zum Thema „Kinderbetreuung in der Gemeinde Friedeburg“ erfolgte eine von den grünen Gemeinderätinnen Doris Stehle und Kirsten Getrost geleitete Diskussion, die die vielfältigen Probleme der Kinderbetreuung deutlich machten. Besonders …

WeiterlesenGRÜNE vor ORT: Kinderbetreuung in Friedeburg muss optimiert werden