Die Klimakrise macht Extremwetterereignisse auch in Niedersachsen wahrscheinlicher – Was jetzt beim Hochwasser- und Katastrophenschutz zu tun ist

Von Sven-Christian Kindler und Filiz Polat, niedersächsische Spitzenkandidat*innen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN für die Bundestagswahl Die schlimmsten Ausläufer der Klimakrise kommen auch bei uns an. Bereits mehrere Jahre in Folge häufen sich extreme Wetterlagen. Überall auf der Welt erreichen die Thermometer neue Rekordtemperaturen. Kalifornien brennt. In Portland (USA) schützen sich Menschen, die sich keine Klimaanlage …

Weiterlesen

Offshore Windpark

Stellungnahme zum Raumordnungsverfahren von zukünftigen Korridoren für Offshore Anbindungsleitungen im nds. Küstenmeer

Amt für regionale Landesentwicklung Weser-Ems Theodor-Tantzen-Platz 8 26106 Oldenburg Stellungnahme zum Raumordnungsverfahren von zukünftigen Korridoren für Offshore Anbindungsleitungen im nds. Küstenmeer, Seetrassen 2030       Stellungnahme   von Bündnis 90/Die Grünen OV Langeoog zum Raumordnungsverfahren für die Planung von zukünftigen Korridoren für Offshore Anbindungsleitungen im niedersächsischen Küstenmeer, Seetrassen 2030 erarbeitet und unterzeichnet von folgenden Teilnehmer*innen: …

Weiterlesen

Wilhelmshavener Hafenwirtschaftsvereinigung verkennt die langfristigen Interessen von Hafen und Schifffahrt

Die Zukunft der Schifffahrt ist fossilfrei – LNG ist weder wirtschaftlich noch klimafreundlich Die Wilhelmshavener-Hafenwirtschaftsvereinigung (WHV) hat in ihrer jüngsten Pressemeldungen Forderungen des NABU nach einem Plan für eine emissionsfreie Schifffahrt bis 2050 zurückgewiesen. Die Hafenwirtschaft in Wilhelmshaven setzt weiterhin auf einen Flüssiggas-Terminal in Wilhelmshaven als alleinige Antwort auf effektiven Klimaschutz in der Schifffahrt. “Weder …

Weiterlesen

GRÜNE besuchen Waddensea-Forum

Janssen-Kucz: „Ganzheitliche Betrachtung der Region am Wattenmeer notwendig“

Grüne tauschten sich mit Wattenmeer Forum aus Von Ärzteversorgung, Offshore-Energie bis Klimawandel und dessen Folgen für die Küstenregion reichte die Themenpalette, die die Landtagsabgeordnete Meta Janssen-Kucz (Leer/Borkum) sowie die Hafen- und Schifffahrtspolitiker*innen der Grünen, Bärbel Kraus und Ulf Berner mit dem neuen Geschäftsführer des Wattenmeer-Forum, Dr. Frank Ahlhorn, erörterten. Janssen-Kucz, die auch Landtagsvizepräsidentin ist, lobte …

Weiterlesen

Hafenimpression - Bremerhaven

Gemeinsam für eine nachhaltige Hafenpolitik

BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN hafenpolitische Sprecher*innen der deutschen Seehafenstädte verabreden enge Zusammenarbeit Die für Häfen zuständigen Sprecher*innen so Ulf Berner (Wilhelmshaven), Maurice Müller (Bremen), Dr. Miriam Putz (Hamburg), Katja Claussen (Flensburg), Dirk Scheelje (Kiel), Dr. Axel Flasbarth (Lübeck) und Uwe Flachsmeyer (Rostock) streben eine engere Zusammenarbeit der deutschen Häfen bei der Hafen- und Verkehrspolitik …

Weiterlesen

Mahnwache für die Opfer von Hanau

Netzwerk gegen Rechts, Stadt Wilhelmshaven und Landkreis Friesland laden zur Mahnwache am Samstag ins Pumpwerk. Deutschlandweit zeigen sich Menschen entsetzt über den rassistisch motivitierten Terroranschlag in Hanau. In vielen Städten und Gemeinden werden Mahnwachen organisiert. In Wilhelmshaven rief das Netzwerk gegen Rechts an dem die GRÜNEN Kreisverbände Friesland, Wilhelmshaven und Wittmund beteiligt sind, für Samstag …

Weiterlesen

No handshake with AfD

‘Netzwerk gegen Rechts’ fordert klare Distanzierung von der AfD

Das Netzwerk gegen Rechts Friesland-Wilhelmshaven-Wittmund, dem auch die GRÜNEN Kreisverbände angehören, fordert angesichts der Geschehnisse in Thüringen zur klaren Distanzierung von der AfD auf. Annäherungstendenzen Richtung AfD beobachten wir in der Kommunalpolitik schon länger. Nach dem Motto: „Insgesamt ist die Partei zwar sehr rechts, aber hier vor Ort sind die in Ordnung“, werden hier Mehrheiten …

Weiterlesen

Wattenmeer-vor-Norderney | Foto: Ulf Berner

GRÜNE fordern verbindliche Zuständigkeiten und Verfahren zur Nord- und Ostseeweiten Bergung von Munitionsaltlasten

Steffi Lemke, parlamentarische Geschäftsführerin und Sprecherin für Naturschutzpolitik, zu den Antworten auf ihre Kleine Anfrage zu Munitionssprengungen in Meeresschutzgebieten: Die Bundesregierung verschweigt wichtige Fakten zu den Vorgängen und naturschutzfachlichen Versäumnissen rund um die Sprengungen von 39 britischen Grundminen im Meeresschutzgebiet Fehmarnbelt. Offensichtlich hat der NATO-Verbund ohne Abstimmung mit oder auch nur Information der zuständigen Naturschutzbehörden …

Weiterlesen

Schwarzer Tag für Niedersachsen – GJN kritisiert neues Polizeigesetz

Die Grüne Jugend Niedersachsen kritisiert den heutigen Beschluss des niedersächsischen Landtags zur Reform des Polizeigesetzes. Carolin Miesner, Sprecherin der Grünen Jugend Niedersachsen erklärt dazu: „Der Beschluss des neuen Polizeigesetzes enttäuscht und macht uns wütend. Die Landesregierung hat sich im Gesetzgebungsverfahren des neuen Polizeigesetzes als komplett beratungsresistent gezeigt. Weder die umfassenden juristischen Bedenken des Gesetzgebungs- und …

Weiterlesen