Fischdrama wegen Ems-Baggerungen für „Norwegian Encore“-Überführung: Warum wurden Auflagen nicht eingehalten?

In der Nacht vom Montag auf Dienstag diese Woche (30.9/1.10.) fand die Überführung des Luxusliners „Encore“ der Meyer-Werft von Papenburg über die Ems über Leer nach Eemshaven statt. Im Vorfeld fanden sogenannte Bedarfsbaggerungen zum Erhalt der Fahrrinnentiefe für die Schiffsüberführungen in der Ems statt. Das Wasser- und Schifffahrtsamt Emden verfügt über eine Genehmigung, das Baggergut …

WeiterlesenFischdrama wegen Ems-Baggerungen für „Norwegian Encore“-Überführung: Warum wurden Auflagen nicht eingehalten?

Drohende Gas- und Ölförderung im Wattenmeer: „Folgen der Erdgasförderung in Groningen sollten uns Mahnung sein“

Ölpumpe | Foto: skeeze @ pixabay

Deutlich wurden die Ausmaße der drohenden Erdgasförderung im niederländisch-deutschen Grenzbereich vor Borkum in der letzten Sitzung des Niedersächsischen Landtags: Die grüne Landtagsabgeordnete Meta Janssen-Kucz (Borkum/Leer) hatte zusammen mit ihrer gesamten Landtagsfraktion bei der Landesregierung eine Dringliche Anfrage zur geplanten niederländischen Erdgasförderung vor Borkum beantragt. Das vermutete Erdgasvolumen beträgt 60 Milliarden Kubikmeter, das könnte der größte …

WeiterlesenDrohende Gas- und Ölförderung im Wattenmeer: „Folgen der Erdgasförderung in Groningen sollten uns Mahnung sein“

Erdgassuche im Wattenmeer: „Leider nur Lippenbekenntnisse der Landesregierung“

Wattenmeer-vor-Norderney | Foto: Ulf Berner

Die niederländischen Pläne zur Suche nach Erdgas im Nationalpark Wattenmeer waren am Donnerstag (12. September) Thema einer Dringlichen Anfrage der Grünen im Landtag. Die Antworten der Landesregierung lassen aus Sicht der Grünen alle wichtigen Fragen offen. Wirtschaftsminister Althusmann nimmt den Schutzstatus Wattenmeers offensichtlich nicht ernst. Die Erdgasförderung ist mit den Schutzzielen des UNCESCO-Weltnaturerbes unvereinbar, die …

WeiterlesenErdgassuche im Wattenmeer: „Leider nur Lippenbekenntnisse der Landesregierung“

Janssen-Kucz: Forschungsstelle Küste auf Norderney erhalten – keine Verlagerung auf das Festland!

Kurhaus-Norderney | Foto: Ulf Berner

Das Umweltministerium hat sich dem Druck des Finanzministeriums gebeugt und plant die Forschungsstelle Küste (FSK) auf Norderney auf das Festland zu verlegen. Meta Janssen-Kucz, grüne Landtagsabgeordnete (Borkum/Leer) kommentiert:  „Wir Grüne haben uns seit Jahren gegen die Verlagerung auf das Festland aus rein wirtschaftlichen Gründen gewehrt und unter rot-grün schon Mittel für Erhalt und Sanierung eingestellt. …

WeiterlesenJanssen-Kucz: Forschungsstelle Küste auf Norderney erhalten – keine Verlagerung auf das Festland!