Gedenken an den Naziterror

Erinnern – oder lieber nicht?

Am 27. Januar wird sich auch in diesem Jahr wieder der Holocaust Gedenktag jähren, dazu die Gedanken der Kreissprecherin der Wilhelmshavener Grünen Elisabeth Özge: Ist es schon 78 Jahre her oder erst? Müssen wir darüber immer noch reden? Irgendwann muss es ja mal gut sein, sagen viele. Ich will das nicht mehr hören, und sehen …

Weiterlesen

Schweine

Eine Milliarde für bessere Tierhaltung

Unsere Forderungen nach mehr Planungssicherheit für Landwirtinnen und Landwirte haben sich durchgesetzt! Ab 2023 stehen eine Milliarde Euro als Anschubfinanzierung für den Umbau der Tierhaltung bereit. Ein besonderer Erfolg: Dieses Geld kann nun nicht nur für den Umbau der Ställe, sondern auch direkt für Mehrausgaben im laufenden Betrieb genutzt werden, wenn dabei weniger Tiere besser …

Weiterlesen

Flucht und Migration werden auch 2023 stark prägen

Der Landtagswahlkampf von Sina Beckmann ist in vollem Gange. Nun fand Julian Pahlke (MdB) den Weg nach Jever für eine Diskussion mit der Direktkandidatin der Grünen für Friesland und Jade. Im Lokschuppen berichtete Pahlke von seiner Arbeit im Bundestag – sein Herzensthema, welches er auch leidenschaftlich vertritt, sind Flucht, ihre Ursachen und die Bekämpfung eben …

Weiterlesen

NordWest-Bahn

Grüne fordern halbstündige Bahnanbindung für Wilhelmshaven

Antrag im Landtag: – Jadestadt erste Priorität für den Bahnausbau – Fernzüge sollen von WHV über Osnabrück nach NRW fahren Fernzüge zwischen den größten Städten in Deutschland sollen in Zukunft halbstündlich fahren. Der sogenannte Deutschland-Takt wurde von der Bahn angekündigt und zwischen Hamburg und Berlin bereits umgesetzt. Bis deutschlandweit auf allen vorgesehenen Fernstrecken so häufig …

Weiterlesen

Weiterbildung fördern und Fachkräfte sichern

Grüne fordern zum Tag der Arbeit ein Recht auf Weiterbildung mit gesichertem Lebensunterhalt und Rückkehrrecht auf den Arbeitsplatz   Bundesweit werden auf Kundgebungen zum 1. Mai wieder viele Menschen auf der Straße für ein solidarisches Miteinander, Frieden und für die Rechte der Arbeitenden demonstrieren. Die niedersächsischen GRÜNEN stellen neben angemessenen Löhnen und guten Arbeitsbedingungen das …

Weiterlesen

Wahlkreis 72 stellt Cornelia Kuck als Landtagskandidatin auf

Der Wahlkreis 72 (Die Ammerländer Stadt Westerstede und die Gemeinden Apen, Bad Zwischenahn, Edewecht und Wiefelstede. Die Gemeinde Rastede gehört zur LTW ’22 dem Wahlkreis Wesermarsch an.) haben am 09. März Cornelia Kuck aus Wiefelstede als ihre Kandidatin für die Landtagswahlen im Herbst aufgestellt. Die 58 jährige Kreissprecherin der Ammerländer GRÜNEN freute sich sehr über …

Weiterlesen

Mindestlohnerhöhung

Wir sorgen für faire Löhne und heben den Mindestlohn auf 12 Euro an

Anlässlich der Erhöhung des Mindestlohns auf 12 Euro zum 1. Oktober 2022, die heute vom Bundeskabinett beschlossen wurde, erklärt Julian Pahlke, grüner Bundestagsabgeordneter aus Leer und zuständig für das nördliche Emsland und Ostfriesland:  „Arbeit muss gerecht bezahlt werden und sich lohnen. Wir Grüne haben uns zusammen mit Gewerkschaften und Verbänden lange für höhere Löhne im Niedriglohnsektor …

Weiterlesen

Zwei Wesermärschler wählen Bundespräsidenten

Bundesversammlung findet unter Corona-Bedingungen statt – Digitale Bürger*innensprechstunde am 8. März Berlin/Berne. Auf der Bundesversammlung am vergangenen Sonntag wurde der amtierende Bundespräsident Frank-Walter mit großer Mehrheit wiedergewählt. Unter den zahlreichen wahlberechtigten Delegierten waren mit der Bundestagsabgeordneten Christina-Johanne Schröder sowie dem Landtagsabgeordneten und Landesvorsitzenden Hans-Joachim Janßen auch zwei GRÜNE aus dem Kreisverband Wesermarsch mit dabei. Stattgefunden …

Weiterlesen

money

Grüne: Proteste haben gewirkt, Land hat Kürzungen zurückgenommen 

SPD und CDU müssen mehr Geld für Investitionen in Niedersachsens Zukunft in die Hand nehmen – Hier drohen zwei verlorene Jahre Zu den Beschlüssen von SPD und CDU für Nachbesserungen am geplanten Doppelhaushalt für 2022/23 („Politische Liste“) erklärt Julia Hamburg, Fraktionsvorsitzende der Grünen im Landtag: Der Druck und die Proteste gegen die geplanten Kürzungen der …

Weiterlesen

NIE WIEDER

Die Küste gedenkt des November Pogroms

Am 9. November jährt sich die Reichspogromnacht zum 83. Mal. In vielen Städten und Gemeinden an der Küste finden Gedenkfeiern, Schweigemärsche und Mahnwachen statt zum Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus. In diesen Städten und Gemeinden im KüstenGRÜNgebiet finden Gedenkveranstaltungen statt (die Liste wird fortlaufend ergänzt): Leer Am Sonntag, 07.11., findet ein Erinnerungsgang zur Pogromnacht …

Weiterlesen